ADAC

ADAC Stauprognose für den 5. bis 7. Dezember 2014
Weihnachtsbetrieb in den Städten - Ruhe auf den Autobahnen

München (ots) - Auf den Zufahrtsstraßen der Ballungszentren und in den Innenstädten wird es am kommenden Wochenende hoch hergehen: Immer mehr Weihnachtsmärkte locken Besucher an. Auch der Einkaufstrubel wird noch stärker sein als am Vorwochenende. Dafür herrscht laut ADAC auf den überregionalen Autobahnen weitgehend Ruhe. Zwar sind am Fernstraßennetz noch viele Bauarbeiten im Gange, diese werden jedoch nur zu kleineren Behinderungen führen. Die meisten Baustellen finden sich auf den großen Transitstrecken:

   - A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg 
   - A 2 Berlin - Magdeburg 
   - A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln 
   - A 4 Aachen - Köln 
   - A 6 Heilbronn - Nürnberg 
   - A 7 Kassel - Hamburg - Flensburg 
   - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München 
   - A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig 

Da in den Städten während der Vorweihnachtszeit Parkplätze Mangelware sind, sollten Autofahrer wenn möglich auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Bei Fahrten mit dem eigenen Wagen erhält man beim Parkinfo Service des ADAC unter www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/parken eine Übersicht über die Parkhäuser und deren aktuelle Belegung.

Über die aktuelle Verkehrslage können sich Urlauber im Internet unter www.adac.de/maps informieren.

Diese Presseinformation finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auf Twitter unter twitter.com/adacpresse.

Pressekontakt:


Otto Saalmann
Tel.: (089) 7676-2078
otto.saalmann@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: