ADAC

ADAC Stauprognose für 30. April bis 4. Mai 2014
Langes Wochenende durch Maifeiertag

München (ots) - Vielen beschert der Feiertag am Donnerstag, 1. Mai 2014, ein langes Wochenende. Bereits ab Mittwochnachmittag rechnet der ADAC deshalb mit dichtem Verkehr auf den Autobahnen durch Kurzurlauber. Bei schönem Wetter werden am Maifeiertag auch viele Ausflügler in die Naherholungsgebiete der Ballungszentren unterwegs sein. Am Samstag, 3. Mai 2014, erwartet der Automobilclub vorwiegend Staus in Richtung Norden, da in Schleswig-Holstein, Hamburg und Thüringen die Ferien enden. Am Sonntag, 4. Mai 2014, ist erhöhtes Verkehrsaufkommen durch heimkehrende Kurzurlauber einzukalkulieren. Auf folgenden Strecken herrscht Staugefahr:

- A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck 
- A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg 
- A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden 
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel 
- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg 
- A 7 Hamburg - Flensburg 
- A 7 Hannover - Würzburg - Füssen 
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg 
- A 9 Nürnberg - München 
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein 
- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- Großräume Hamburg, Frankfurt und München 

Mit regem Ausflugsverkehr ist auch auf den wichtigsten Verbindungen in Österreich, der Schweiz und Italien zu rechnen. Auch in diesen Ländern ist der 1. Mai ein Feiertag.

Über die aktuelle Verkehrslage können sich Urlauber jederzeit im Internet unter www.adac.de/maps informieren.

Diese Presseinformation finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auf Twitter unter twitter.com/motorwelt.

Pressekontakt:

Otto Saalmann
Tel.: (089) 7676-2078
otto.saalmann@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: