ADAC

Dr. Jürgen Heraeus begleitet ADAC-Erneuerung

München (ots) - Der Unternehmer Dr. Jürgen Heraeus wird den ADAC auf seinem umfassenden Reformweg begleiten und aktiv mit Rat, Kritik und Wissen zur Seite stehen. Heraeus ist damit die erste von mehreren Persönlichkeiten eines beratenden Beirats, der die Organisation des ADAC auf neuen und zukunftsfesten Kurs bringen soll.

"Der ADAC und seine Gelben Engel stehen in Deutschland für Helfer in der Not. Die jetzt bekannt gewordenen Vorkommnisse haben den Ruf des ADAC beschädigt. Ich möchte als Mitglied des ADAC Beirates dafür Sorge tragen, dass die jetzt eingeleiteten Reformen die zu Tage gekommenen Missstände beseitigen und so das Vertrauen in den ADAC wieder hergestellt wird."

Jürgen Heraeus ist Aufsichtsratsvorsitzender der Heraeus Holding GmbH, ein weltweit tätiges Edelmetall- und Technologieunternehmen, dessen Vorsitzender der Geschäftsführung er von 1983 bis 2000 war. Er war viele Jahre Vorsitzender des Arbeitskreises China im Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA). Jürgen Heraeus ist seit April 2008 Vorsitzender von UNICEF Deutschland, wo es ihm in kurzer Zeit gelang, die verloren gegangene Reputation von UNICEF wieder herzustellen.

Pressekontakt:

Christian Garrels
Tel.: (089) 7676-2052
christian.garrels@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: