ADAC

10-Punkte-Plan zur Erneuerung des ADAC nimmt konkrete Formen an

München (ots) - Nach der Zustimmung des ADAC Verwaltungsrats am vergangenen Donnerstag, haben heute die 18 hauptamtlichen Geschäftsführer der ADAC Regionalclubs die Arbeit aufgenommen und die Konkretisierung des 10-Punkte-Plans zur Erneuerung des ADAC vorangetrieben. In einer gemeinsamen Sitzung wurden Arbeitsgruppen zu den Themenbereichen gebildet und Zuständigkeiten geklärt.

Der Plan zielt darauf ab, Missstände zu beseitigen und eine transparente, zeitgemäße Organisation zu etablieren. Die konkreten Maßnahmen und Reformschritte werden den Delegierten auf einer außerordentlichen Hauptversammlung zum Beschluss vorgelegt, die in der zweiten Jahreshälfte 2014 stattfinden soll.

Das Reformprogramm des ADAC umfasst folgende zehn Themenbereiche: 
1.	Selbstverständnis und Leitlinien
2.	Leistungen und Produkte
3.	Studien, Tests und Auszeichnungen
4.	Mitgliederbeteiligung
5.	Strukturen und Rechtsformen
6.	Prozesse und Compliance
7.	Führung und Mitarbeiter
8.	Programmorganisation
9.	Beirat
10.	Sofortmaßnahmen 

Konzeption und Umsetzung dieses Reformprozesses werden von unabhängigen Experten begleitet.

Pressekontakt:

Christian Garrels
Tel.: (089) 7676-2052
christian.garrels@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: