CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Jarzombek/Durz: Robotik sichert Innovationsfähigkeit der Industrie

Berlin (ots) - Deutsche Wirtschaft muss zukunftsfähig bleiben

Zeitgleich zur führenden Fachmesse der Roboterindustrie, der Automatica in München, führt der Ausschuss Digitale Agenda am heutigen Mittwoch ein öffentliches Fachgespräch zum Thema "Robotik- Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt" durch. Dazu erklären der Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek und der zuständige Berichterstatter Hansjörg Durz:

Thomas Jarzombek: "Mit erfolgreicher Digitalisierung und Industrie 4.0. kann unsere produzierende und mittelständische Industrie, die oftmals weltweit Marktführer ist, den Anschluss an den globalen Standortwettbewerb wahren. Die Robotik leistet hierzu einen bedeutenden Beitrag, indem sie die Produktivität, Effizienz aber auch die Anwendbarkeit von hochtechnisierten Produkten verbessert. Wir müssen daher alles daran setzen, Innovation und Fortschritt in diesem Bereich zu fördern. Denn das sichert nicht nur Wachstum bei bestehenden Industrien, sondern schafft auch Chancen für junge und innovative Start-Up- Unternehmen. So schaffen wir den Mittelstand von morgen."

Hansjörg Durz: "Die Robotik ist Teil der digitalen Revolution. Physische Roboter werden die industrielle Produktion revolutionieren und zu enormen Effizienzsteigerungen führen. In diesem Zusammenhang sind es in erster Linie die wirtschafts-, arbeits- und rechtspolitischen Fragen, wie etwa Haftungsregelungen bei autonomen Systemen, die wir zu klären haben. Ziel ist die Kollaboration - die direkte Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. Darüber hinaus muss die Politik den Dialog mit der Wissenschaft und der Technik suchen, damit sie die richtigen Rahmenbedingungen setzen kann."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de
Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: