CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Ludwig: Alpentourismus gemeinsam stärken

Berlin (ots) - Ziele der Alpenkonvention unter deutschem Vorsitz erfolgreich voranbringen

Am 8. Juni 2016 findet in Sonthofen im Rahmen der Deutschen Präsidentschaft der Alpenkonvention die Internationale Konferenz zum nachhaltigen Tourismus in den Alpen statt. Hierzu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig:

"Die Alpenregion gehört mit fast 100 Millionen Urlaubern jährlich zu den attraktivsten Tourismusregionen in Deutschland und Europa. Mehr als die Hälfte des Verkehrs in den Alpen steht in Zusammenhang mit dem Tourismus. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf das Ökosystem und die Lebensqualität dieser einmaligen Gebirgslandschaft. Um die Alpen in ihrer Natürlichkeit langfristig zu erhalten ist u.a. eine Verlagerung des Autoverkehrs auf die Schiene und ein verbessertes Angebot öffentlicher Verkehrsmittel dringend erforderlich. Zur grenzüberschreitenden Umsetzung dieser und anderer Maßnahmen treffen sich heute die Anrainerstaaten der Alpen im bayerischen Sonthofen. Unter deutschem Vorsitz geht es um Beiträge zum Erhalt und zur Entwicklung des herausragenden landschaftlichen und kulturellen Erbes der Alpenlandschaft. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unterstützt die Vorhaben der Bundesregierung bei der künftigen touristischen Erschließung des Alpenraumes sowohl die ökologischen Aspekte als auch die Lebens- und Arbeitsbedingungen der ansässigen Bevölkerung in den Mittelpunkt zu stellen. Nur so kann die Attraktivität der Alpen als Heimat und Tourismusregion auch in Zukunft erhalten bleiben.

Hintergrund:

Mit der Alpenkonvention haben sich die acht Alpenstaaten Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Monaco, Österreich, Schweiz und Slowenien sowie die EU verpflichtet, das Tourismusangebot in den Alpen nachhaltig zu gestalten. Die Bundesregierung hat seit dem 21. November 2014 für zwei Jahre den Vorsitz der Alpenkonvention übernommen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: