CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Hintze: Großer Fortschritt in Richtung Erweiterung

    Berlin (ots) - Zu den in Brüssel vorgestellten Fortschrittsberichten erklärt der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Hintze MdB:

    Die aktuellen Fortschrittsberichte der EU-Kommission stimmen optimistisch. Es besteht die große Chance, dass die Europäische Union noch im ersten Jahrfünft im neuen Jahrtausend um bis zu zehn Mitglieder wachsen wird. Diese Erweiterung der Europäischen Union ist eine Notwendigkeit und eine Bereicherung im Blick auf ein großes und stabiles Europa, das seine Stellung in der Welt stärkt. Die Berichte zeigen in eindrucksvoller Weise, welche großen Anstrengungen die Beitrittsländer politisch und wirtschaftlich bereits geschultert haben, um Mitglied in der Europäischen Union zu werden.

    Wir sind politisch, ökonomisch und moralisch gut beraten, diesen Anstrengungen durch eine freundliche Aufnahme zu entsprechen. Der Wermutstropfen im Begrüßungsbecher ist allerdings das unübersehbare Defizit von Kandidatenstaaten in den Bereichen Justiz und Verwaltung. Dies ist nicht nur ein formaler Mangel, sondern ein Problem für das Funktionieren etwa des gemeinsamen Marktes. Ich bin zuversichtlich, dass auch dieses Defizit so überwunden werden kann, dass bei den Europawahlen im Jahr 2004 die Bürger aus hoffentlich weiteren zehn Staaten das Europäische Parlament wählen können.


ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: