CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Wanderwitz/Bertram: Denkmalschutz ist Kulturgutschutz

Berlin (ots) - Programme des Bundes ermöglichen viele Projekte

Am kommenden Sonntag findet dieses Jahr der Tag des offenen Denkmals statt. Dazu erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marco Wanderwitz, und die zuständige Berichterstatterin Ute Bertram:

"Unsere deutsche Kulturnation ist reich an bedeutenden Denkmälern. Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben die Belange der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes kulturpolitische Priorität. Über 1.000 Kulturdenkmäler konnten allein durch Bundesförderung bisher gerettet werden. Fast 300.000 sind noch immer bedroht. Daher haben wir uns auch in diesem Jahr in den parlamentarischen Haushaltsberatungen erfolgreich für eine Fortsetzung des Denkmalschutzsonderprogramms des Bundes in Höhe von 29 Millionen Euro eingesetzt. Zusätzlich werden seitens des Bundes in diesem Jahr 7,5 Millionen Euro in das Denkmalpflegeprogramm National wertvolle Kulturdenkmäler investiert. Damit können z.B. der Dom zu Aachen, das Lüneburger Rathaus oder die ehemalige Synagoge in Görlitz für die kommenden Generationen erhalten werden.

Auch in diesem Jahr werden tausende Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, in sonst ungeöffnete Denkmäler zu strömen. Wir danken den vielen Ehrenamtlichen, die den Tag des Offenen Denkmals ermöglichen und unterstützen. Doch nicht nur in Deutschland öffnen am Sonntag mehr als 7.500 Denkmäler ihre Tore für Besucher, auch europaweit finden anlässlich der European Heritage Days viele Tage des offenen Denkmals statt. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt diese europäische Ausrichtung und wird sich in dieser Wahlperiode auf Grundlage des Koalitionsvertrages für ein 'Europäisches Jahr für Denkmalschutz' einsetzen. Auch die Stärkung des Europäischen Kulturerbe-Siegels wollen wir vorantreiben.

Der Erhalt unseres einzigartigen und vielfältigen kulturelles Erbes ist uns ein Herzensanliegen. Neben dem kulturpolitischen Aspekt hat der Denkmalschutz auch eine wirtschaftliche Bedeutung, denn jeder Euro öffentlicher Denkmalinvestitionen zieht das Siebenfache an privaten Investitionen nach sich."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de



Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: