CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Doss: Abschreibungstabellen nach Lust und Laune von Rot und Grün

Berlin (ots) - Zum konfusen und letztendlich den Mittelstand belastenden Verhalten der rot-grünen Koalition erklärt der mittelstandspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hansjürgen Doss MdB: Die von mir bereits im Juli letzten Jahres befürchtete Verschlechterung der Abschreibungen zur Finanzierung der sogenannten Steuerreform wurde durch Eichels Schnellschuss im Herbst bittere Wirklichkeit. Eine sachgerechte Diskussion der Folgen für den Mittelstand vor dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestages am 15. Januar wurde weder abgewartet noch war sie gewünscht. Selbstherrlich setzte Eichel die allgemeinen Tabellen ab dem 1. Januar zu Lasten der mittelständischen Betriebe in Kraft. Bereits bei der Senkung der degressiven Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter auf höchstens 20 % habe ich im Juli letzten Jahres auf die Bedeutung der Abschreibungen für die Investitionsfähigkeit des Mittelstands hingewiesen. Aufgrund der verbreitet knappen Eigenkapitaldecke sind Abschreibungen für die Investitionen kleiner und mittlerer Betriebe eine essentielle Selbstfinanzierungsquelle. Bei den branchenspezifischen Tabellen will die rot-grüne Koalition angeblich einlenken, obwohl für den volkswirtschaftlich bedeutenden Maschinenbau keine derartigen Tabellen existieren! Hierzu stellt die Grünen Abgeordnete Scheel lapidar fest, dass diese daher noch erstellt werden müssten. Anstatt eine planungssichere, wirtschaftsfreundliche Politik zu betreiben, werden lieber neue Regulierungen geschaffen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Rot-Grün für die Branchentabellen auch noch Betriebstabellen einführt, um sich aus ideologischen Gründen vehement jeglicher mittelstandsfreundlichen Politik zu versperren! Das Muster ist bekannt, Rot-Grün umwirbt und täuscht den Mittelstand! ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: