CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Eichhorn: Aktive Senioren unterstützen

Berlin (ots) - Zum internationalen Tag des älteren Menschen am 1. Oktober 2000 erklärt die familienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn MdB: Die demographische Entwicklung in unserem Land stellt an Politik und Gesellschaft veränderte Anforderungen, auf die wir alle uns noch besser einstellen müssen und deren Chancen noch wirkungsvoller wahrgenommen werden sollten. Aufgrund gestiegener Lebenserwartung und verbesserter medizinischer Entwicklung steigt die Zahl der Senioren kontinuierlich, die nach Beendigung ihres Berufslebens eine lange aktive Zeit vor sich haben. Hier gibt es ein großes Potential an Schaffenskraft, Erfahrungen und Tatendrang, das jedoch oftmals brach liegt. Dieses Potential im Interesse der Senioren und der Gesellschaft besser zu nutzen, muss Ziel und Aufgabe künftiger politischer Bestrebungen sein. Hierzu sollte die Politik einerseits staatliche Rahmenbedingungen für eine gute und sinnvolle Lebensgestaltung schaffen, andererseits das Potential noch besser erschließen. Dieser Einsicht trägt ein für Frühjahr 2001 geplantes Hearing der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Rechnung. Hier stehen Fragen nach neuen Wohnformen, neuen Freizeiterfordernissen sowie Möglichkeiten zum ehrenamtlichen Engagement oder politischer Partizipation der Seniorinnen und Senioren im Vordergrund. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: