CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pawelski: Frauenfußball-WM 2011: Theo Zwanziger und Steffi Jones erhalten Unterstützung der Gruppe der Frauen

Berlin (ots) - In Vorbereitung auf die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 haben der Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB), Theo Zwanziger, und die Präsidentin des WM-Organisationskomitees, Steffi Jones, die Gruppe der Frauen besucht. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Rita Pawelski:

"Die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland ist ein herausragendes internationales Ereignis, das wir als Gruppe der Frauen tatkräftig unterstützen. Wir Deutschen können - und werden - uns im nächsten Sommer der Welt wieder als weltoffenes, positiv denkendes und begeisterungsfähiges Volk von unserer besten Seite präsentieren.

Wir sind Bundeskanzlerin Angela Merkel sehr dankbar, dass sie dem DFB-Präsidenten Theo Zwanziger schon im Herbst 2005 den entscheiden Anstoß zur WM-Bewerbung gab und dass sie das Turnier voll unterstützt.

Beim "Salongespräch" der Gruppe der Frauen berichteten DFB-Präsident Theo Zwanziger und Steffi Jones, Präsidentin des WM-Organisationskomitees, über die Bewerbung und den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Zwanziger machte dabei deutlich, dass einer der großen Pluspunkte Deutschlands bei der WM-Vergabe die Begeisterungsfähigkeit gewesen sei, die die Menschen in Deutschland während der Männer-WM 2006 in die Welt getragen haben. Dadurch hätte sich unser Land großes Vertrauen und Ansehen in der Welt erworben. Steffi Jones zeigte sich zudem sehr erfreut über die große Nachfrage beim Kartenverkauf: Nach aktuellem Stand seien bereits 350.000 Karten abgesetzt worden.

Die intensive Arbeit von Theo Zwanziger und Steffi Jones, die Unterstützung durch Angela Merkel und durch den WM-Schirmherren, Bundespräsident Christian Wulff, die Begeisterung der Menschen, aber vor allem die starken Leistungen unserer Fußball-Spielerinnen werden dazu beitragen, dass die Frauen-Fußballweltmeisterschaft 2011 in Deutschland zu einem großen Erfolg werden wird. Vielleicht schaffen unsere Frauen dann auch das, was unsere Männer 2006 nicht geschafft haben: Weltmeister im eigenen Land werden!

Die Endrunde der 6. FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 der Frauen wird in der Zeit vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 im Land des Titelverteidigers Deutschland ausgetragen. Das Eröffnungsspiel wird in Berlin stattfinden - für die Gruppe der Frauen steht fest: Wir sind dabei!

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: