CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Krings/Voßhoff: Jedes Kind braucht Vater und Mutter

Berlin (ots) - Die Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Bundesländer hat sich gestern mehrheitlich für ein Adoptionsrecht für eingetragene Lebenspartner ausgesprochen. Hierzu erklären der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Günter Krings und die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andrea Voßhoff:

"Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion lehnt ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Partnerschaften ab. Es wird sich in der christlich-liberalen Koalition auf Bundesebene dafür auch keine Mehrheit finden.

Bei Fragen der Adoption muss es aus unserer Sicht ausschließlich um das Wohl der betroffenen Kinder gehen. Eine Adoption ist ein einschneidender Rechtsakt, bei dem ein Kind neue Eltern erhält. Dieser Zusammenhang erfordert vom Gesetzgeber besondere Sensibilität, Vorsicht und Zurückhaltung. Die rechtspolitische Diskussion darf sich daher keinesfalls auf die Bedürfnisse und Interessen der Erwachsenen reduzieren.

Auch wir sehen, dass Kinder in der heutigen Lebenswirklichkeit nicht immer in Familienverhältnissen mit Vater und Mutter aufwachsen. Ebenso wenig verkennen wir, dass sich auch Homosexuelle aufopfernd und liebevoll um Kinder kümmern.

Dies ändert aber nichts daran, dass die unterschiedliche Geschlechtlichkeit der Eltern für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder von entscheidender Bedeutung ist und aus diesem Grund nicht vom Gesetzgeber zur Disposition gestellt werden darf. Aus Gründen des Kindeswohls lehnen wir ein gemeinsames Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Partnerschaften daher ab.

Auch das Grundgesetz versteht die Ehe als Lebensgemeinschaft von Mann und Frau. Es stellt Ehe und Familie unter den besonderen Schutz der staatlichen Ordnung. Diesen Schutzauftrag nehmen wir ernst."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: