CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pfeiffer: Energiekonzept weist den Weg in eine erneuerbare Zukunft

Berlin (ots) - Heute werden das Energiekonzept und vier entscheidende Gesetzesvorhaben im Deutschen Bundestag verabschiedet. Hierzu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Joachim Pfeiffer:

"Mit dem Energiekonzept hat die unionsgeführte Bundesregierung zum ersten Mal seit über 20 Jahren ein technologieoffenes und ideologiefreies Energieprogramm aus einem Guss vorgelegt. Das Konzept zeigt den Weg auf, wie die Energieinfrastruktur in Deutschland in den nächsten Jahrzehnten aussehen wird. Es basiert auf den drei Grundpfeilern Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Energie muss auch in Zukunft bezahlbar bleiben. Das Konzept ist viel mehr als nur eine Entscheidung über die Laufzeitverlängerung. Alle energiepolitischen Fragen werden erstmals zusammenhängend beantwortet.

Jetzt gilt es den Blick auf die Umsetzung des Energiekonzepts zu richten.

Hierbei kommt es auf folgende Punkte an:

In einem ersten Schritt setzt die Bundesregierung ein Sofortprogramm mit zehn Einzelmaßnahmen um. Dies umfasst unter anderem die Anpassung der Seeanlagen-Verordnung, die Befreiung neuer Speicherkraftwerke von den Netzentgelten und ein 5-Milliarden-Kreditprogramm für "Offshore-Windenergie".

Ein weiterer wichtiger Schritt für die ehrgeizigen Pläne zum Umbau unserer Energieversorgung ist der Ausbau der Energieinfrastruktur. Für den regenerativen Umbau unserer Energieversorgung müssen bis 2020 bis zu 3.500 km neue Leitungen gebaut werden. Bei unserem jetzigen Ausbautempo würde dies aber 45 Jahre dauern. Das zeigt: Deutschland muss hier Gas geben, um eine Versorgungslücke zu verhindern.

Zum Zweck der Umstrukturierung der Energieversorgung wird der volkswirtschaftliche Nutzen der Kernenergie eingesetzt. Damit ist das breitgefächerte Maßnahmenpaket des Energiekonzepts ein Marshallplan für den Umbau der Energieversorgung in Deutschland."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: