CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen: Das Oberharzer Wasserregal bereichert die Weltkulturerbestätten

Berlin (ots) - Anlässlich der Ernennung des "Oberharzer Wasserregals" zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB:

Die Unionsbundestagsfraktion begrüßt, dass das UNESCO-Welterbekomitee die Oberharzer Wasserwirtschaft in die Liste des Kultur- und Naturerbes aufgenommen hat. Damit wird in Erweiterung der Welterbestätte "Bergwerk Rammelsberg und Altstadt von Goslar" ein Meisterwerk der Wasserbautechnik aus dem Mittelalter bei Clausthal-Zellerfeld ausgezeichnet.

Deutschland ist mit 33 Stätten auf der Welterbeliste der UNESCO vertreten und liegt damit von allen Ländern auf Platz zwei. Mit der Erhebung dieses Denkmals der Industriegeschichte zum Welterbe werden die Vielfalt und der Facettenreichtum der Weltkulturerbestätten in Deutschland einmal mehr eindrucksvoll dokumentiert.

Die Vielzahl der Weltkulturerbestätten bedeutet aber auch eine große Verantwortung für Bund und Länder. Der Bund kommt dieser Verantwortung durch das Förderprogramm für Investitionen in nationale UNESCO-Welterbestätten nach, das für die Jahre 2009-2014 insgesamt 220 Millionen Euro umfasst. Hier können mehrere Welterbestätten auch gemeinsame Projektanträge stellen. Damit wird die gebotene Vernetzung der Welterbestätten untereinander gefördert. Mit dem Förderprogramm und der weitergehenden institutionellen Förderung durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien wird das kulturelle Bewusstsein der Bürger gestärkt und die regionale Identitätsbildung gefördert.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich durch die Einrichtung eines "Gesprächskreises UNESCO-Welterbestätten" des Themas in besonderer Weise angenommen. Wir begrüßen auch, dass das UNESCO-Welterbekomitee in der geplanten Mittelrheinbrücke keine Beeinträchtigung für den Welterbestatus des Oberen Mittelrheintals sieht.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: