CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pfeiffer: Mit Speichertechnologien und Marktprämie Erneuerbare Energien vorantreiben

Berlin (ots) - Anlässlich der Ankündigung des BMWi, die Förderung von Forschung und Entwicklung im Energiebereich um den neuen Schwerpunkt "Stromspeicher" zu erweitern, erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Joachim Pfeiffer MdB: Die Förderung von Forschung und Entwicklung im Energiebereich um den neuen Schwerpunkt "Stromspeicher" zu erweitern ist ein Schritt in die richtige Richtung. Um die schnell wachsende Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien, insbesondere aus Windenergie, sinnvoll in das Stromversorgungssystem zu integrieren, sind Fortschritte auf dem Gebiet der Stromspeicherung nötig. Nur mit intelligenten und wirtschaftlichen Lösungen bei der Speicherung wird es möglich sein, dass erneuerbare Energien einen Großteil unserer Stromversorgung zur Verfügung stellen. Allerdings benötigen wir gleichzeitig die kostenneutrale Marktprämie. Diese bietet die Anreize, das Angebot der erneuerbaren Energien tatsächlich am Stromverbauch zu orientieren. EEG-Anlagen werden durch das Prämienmodell von langfristigen Schwankungen des Marktpreisniveaus freigestellt und erhalten so Investitionssicherheit. Dadurch entsteht außerdem beim Betreiber von EEG- Erzeugungsanlagen ein unmittelbarer Anreiz zur nachfrageorientierten Einspeisung, da sich die Strompreise an den Großhandelsmärkten nach Angebot und Nachfrage richten. Dies ermöglicht eine bessere Netzintegration der erneuerbaren Energien. Zusätzlich entstehen neue Energieerzeuger am Strommarkt. Daher trägt die Marktprämie zu einer Stärkung des Wettbewerbs auf dem liberalisierten Strommarkt bei. Die Forschung und Entwicklung von wirtschaftlichen Möglichkeiten der Stromspeicherung sowie die Marktprämie sind wichtige Bausteine für die Netz- und Marktintegration der erneuerbaren Energien und zur Stärkung des Wettbewerbs auf der Erzeugungsseite. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: