CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Sothmann: Bessere TRANSRAPID - Exportchancen bei Anwendungsstrecke in Deutschland

Berlin (ots) - Anlässlich der Vereinbarungen zur Unterstützung des Baus einer TRANSRAPID-Anwendungsstrecke in China erklärt die Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Verkehrsforschung im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Bärbel Sothmann MdB (Hessen): Die Vereinbarungen zwischen der Bundesregierung und dem chinesischen Regierungschef über die Durchführbarkeitsstudie für eine TRANSRAPID-Strecke in China zeigen, wie wichtig eine optimale TRANSRAPID-Anwendungsstrecke in Deutschland oder zumindest der weitere Ausbau der Versuchsanlage im Emsland wäre. Viele Spekulationen über die Sicherheit des TRANSRAPID, seine technische Leistungsfähigkeit und auch Schwindelanfälle interessierter Besucher wären dann überflüssig. Die Bundesregierung hat es in Hand, die Exportchancen auch in andere Länder zu erhöhen, indem sie ihre Entscheidung, den Bau der TRANSRAPID-Anwendungsstrecke Hamburg-Berlin zu stoppen, rückgängig macht. Sie sollte alles daran setzen, den Fortschritt im eigenen Land zu demonstrieren und der Welt zu zeigen, dass wir in Sachen Verkehrs-High-Tech weiter die Nase vorn haben. Alles andere ist technologie-, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitisch nicht zu vertreten. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: