CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Brauksiepe: Abbau der Arbeitslosigkeit und Beschäftigungsaufbau haben weiter höchste Priorität

    Berlin (ots) - Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat September 2009 bekannt gegebenen Arbeitsmarktdaten erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Dr. Ralf Brauksiepe MdB:

    Trotz des durch die Finanz- und Konjunkturkrise bedingten schwierigen wirtschaftlichen Umfelds zeigt sich der Arbeitsmarkt auch im September 2009 äußerst stabil. So ist die Zahl der Arbeitslosen um 125.000 auf 3,346 Millionen gesunken. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten ist gegenüber dem Aufschwung 2007 um 450.000 und gegenüber dem letzten Herbst 2005 der Regierung Schröder sogar um 1,33 Millionen auf 27,34 Millionen angestiegen.

    Auch die Entwicklung der Erwerbstätigkeit verläuft stabil. Im August 2009 waren nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes 40,01 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig und damit 11.000 mehr als im Vormonat. Die Zahl der Arbeitnehmer erhöhte sich im zweiten Quartal 2009 um 15.000 Personen auf 35,7 Millionen Personen.

    Die Wählerinnen und Wähler haben sich für eine stabile bürgerliche Mehrheit entschieden und Angela Merkel als Bundeskanzlerin bestätigt. Sie wird die Bundeskanzlerin aller Deutschen sein. Deshalb gilt uneingeschränkt, dass auch in einer christlich-liberalen Koalition die Union die Interessen der Arbeitnehmer im Auge behalten wird. Die Balance zwischen denjenigen, die in Deutschland Arbeitsplätze schaffen und den Interessen der Arbeitnehmer muss gewahrt bleiben. Diese Balance ist in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit vernünftig und gut auszutarieren. Der weitere Abbau von Arbeitslosigkeit und der Aufbau von sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung müssen dabei die obersten Ziele sein.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: