CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen/Eisel: Faszinierende Entwürfe für Bonner Beethoven-Festspielhaus

    Berlin (ots) - Anlässlich des Wettbewerbs um das Bonner Beethoven-Festspielhaus  erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB und der zuständige Berichterstatter, Dr. Stephan Eisel MdB:

    Die ausgewählten vier Entwürfe für das neue Bonner Beethoven-Festspielhaus erfüllen den Anspruch an ein "Gebäude von nationalem Ansehen". Sie lassen sich von der Faszination der Musik des genialen Komponisten Ludwig van Beethovens  anstecken und zeigen Respekt vor seiner weltweiten Geltung.

    Für den Kulturstandort Deutschland wie für die Bundesstadt Bonn, der Geburtsstadt Beethovens, ist das neue Festspielhaus die Voraussetzung, das Erbe des großen Komponisten in angemessener Weise zu würdigen.

    Das Beethoven-Festspielhaus wird keine ausschließliche Kultureinrichtung der Stadt Bonn sein, denn die Verantwortung liegt bei einer eigenen Stiftung unter Beteiligung des Bundes und Landes. Für das Stiftungskapital hat die Bundesregierung bereits 39 Millionen Euro zugesagt, weil das Festspielhaus ein Projekt von nationalem Rang ist.

    Die Übernahme der Schirmherrschaft der Beethoven-Festspiele durch die Bundeskanzlerin unterstreicht diese Bedeutung.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: