CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Götz: Rote Karte für Ideologiemodell "Linke Stadt"

    Berlin (ots) - Zu dem von der Fraktion DIE LINKE propagierten Modell "Linke Stadt der Zukunft" erklärt der kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Götz MdB:

    Die Lehren der Geschichte sind eindeutig: Ideologie und Städtebau dürfen nichts miteinander zu tun haben. Stadtentwicklung muss sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen und nicht an Diktaten selbsternannter Heilsbringer orientieren.

    Die Linkspartei hat das noch immer nicht kapiert und stellt sich damit selbst in die Tradition realsozialistischer Plan- und Misswirtschaft. Die demokratischen Parteien sind aufgefordert, von vornherein die rote Karte zu zeigen.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: