CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fischbach: Frauenrechte sind Menschenrechte

    Berlin (ots) - Anlässlich des 60jährigen Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen am 10. Dezember erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:

    Vor 60 Jahren hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Darunter bei den klassischen Freiheitsrechten auch explizierte Rechte der Frauen, so zum Beispiel die Rechtsgleichheit von Frauen und Männern bei der Eheschließung (Artikel 16).

    Trotzdem sind Verletzungen von Frauenrechten weltweit noch immer an der Tagesordnung: Auswirkungen dieser Missachtung von Frauenrechten  reichen von weiblicher Genitalverstümmelung, Gewalt im Namen der Ehre, Zwangsverheiratungen, Frauenhandel und Zwangsprostitution bis hin zu häuslicher Gewalt.

    Gemeinsam müssen wir den Tag der Menschenrechte nutzen, um auf die Missstände aufmerksam zu machen und die Situation der Frauen zu verbessern.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: