CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pfeiffer: Putsch gescheitert - Hessen von Öko-Stalinismus verschont

Berlin (ots) - Die gescheiterte Regierungsbildung von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Hessen kommentiert der Koordinator in Energiefragen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Joachim Pfeiffer MdB: Der Versuch der hessischen SPD, mit ihrem energiepolitischen Chefideologen Hermann Scheer, das Bundesland zu einem sozialistisch-zwangsökologischen Musterland zu machen, ist grandios gescheitert. Das ist eine gute Nachricht für die Hessen und ihre Arbeitsplätze. Scheers Pseudo-Idealismus entbehrt jeder rationalen Grundlage. Es ist unmöglich, aus der Kernenergie auszusteigen, den Aus- und Neubau konventioneller Kraftwerke zu verbieten und gleichzeitig eine umweltfreundliche, sichere und bezahlbare Energieversorgung zu gewährleisten. Das hätte der hessischen Wirtschaft das Genick gebrochen. Die Hessen können den vier aufrichtigen und vernünftigen Sozialdemokraten dankbar sein, denn ihnen bleibt damit erspart, als Versuchskaninchen für einen Ökostalinisten herhalten zu müssen. Hermann Scheer sollte die Chance nun nutzen und bei sich klar Schiff machen. Am besten er macht weiter Lobbyarbeit für die Solarwirtschaft, legt allerdings das Deckmäntelchen der Politik in Zukunft dafür ab. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: