CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fischbach: Mit Aigner weitere Frau in Regierung

Berlin (ots) - Anlässlich der Benennung von Ilse Aigner MdB zur Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB: Mit Ilse Aigner ist nicht nur eine kompetente und verantwortungsvolle Kollegin zur Ministerin ernannt worden, mit ihrer Ernennung werden mittlerweile sechs von 14 Ministerien von einer Frau geführt - eine Quote, die es zuvor noch nicht gegeben hat. Mit Angela Merkel hat Deutschland in dieser Legislaturperiode zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Regierung. Die Bundeskanzlerin hat diese Zeit mit ihrem erfolgreichen Führungsstil geprägt. Ihre Kanzlerschaft und die hohe Frauenquote ihrer Regierung ist ein bedeutender Schritt - und zudem auch ein Signal für alle Frauen. Mädchen und Frauen können ganz konkret erleben, dass ihnen die Möglichkeit, Politik mitgestalten zu können und verantwortungsvolle Positionen einzunehmen, offen steht. Die Gruppe der Frauen gratuliert Ilse Aigner herzlich und freut sich mit ihr; denn wir wissen nun eine weitere Frau an einer wichtigen Schaltstelle, die sich nachdrücklich und konstruktiv für unsere gemeinsamen Ziele einsetzt. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: