CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Singhammer: Kindeswohl hat bei Adoption immer Vorrang

    Berlin (ots) - Anlässlich der Forderung von Justizministerin Zypries, homosexuelle Partnerschaften gleichzustellen erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer MdB:

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird einem Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht zustimmen. Den Vorstoß von Bundesjustizministerin Zypries weisen wir entschieden zurück.

    Für die CDU/CSU steht ausschließlich das Wohl des Kindes im Vordergrund. Es kann nicht sein, dass unerfüllte Wünsche einzelner dem Recht des Kindes auf Vater und Mutter vorgezogen werden. Kinder brauchen beide Elternteile - Vater und Mutter in ihrer unterschiedlichen Ausprägung. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Untersuchungen hat dies bestätigt.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: