CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Kampeter: Masterplan - Weimar auf Kurs

    Berlin (ots) - Anlässlich der Verabschiedung des Masterplans für die Klassik Stiftung Weimar erklärt der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Berichterstatter für Kultur und Medien, Steffen Kampeter MdB:

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt, dass die Klassik Stiftung Weimar mit ihrem Masterplan ein tragfähiges Konzept zur ihrer Fortentwicklung vorlegt. Das ist eine Gemeinschaftsleistung der Steuerzahler des Landes Thüringen sowie der übrigen Bundesrepublik Deutschland. Durch sie wird ermöglicht, dass Mittel aus den jeweiligen Etats zugunsten der Klassik Stiftung Weimar bereitgestellt werden können.

    Ohne die bei den letzten Haushaltsberatungen im Haushaltsausschuss zur Verfügung gestellten Mittel wäre der nun verabschiedete Masterplan der Klassik Stiftung Weimar nicht möglich gewesen. Insbesondere die vom Deutschen Bundestag getroffenen Aufstockungsbeschlüsse zugunsten der Stiftung ermöglichen das Investitions-Sonderprogramm, für das der Bund und das Land Thüringen jeweils 45 Mio. Euro zusätzlich zur Verfügung stellen. Der Bundestag hat damit ein deutliches Signal gesetzt und sich zur Verantwortung des Bundes für das kulturelle Erbe der Weimarer Klassik bekannt.

    Ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an die Thüringer Abgeordnete Antje Tillmann. Ohne deren beharrliches Wirken für Thüringen und die Klassik Stiftung Weimar wäre die großzügige Aufstockung der Mittel nicht erfolgt. Darüber hinaus hat sie sich bei der thüringischen Landesregierung dafür eingesetzt, dass auch das Land die geforderte Beteiligung an den Investitionen in Höhe von 50 Prozent zur Verfügung stellt.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: