CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Jahr: Gesetz zum Handelsverbot mit Robbenprodukten auf den Weg gebracht

    Berlin (ots) - Anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfes der Fraktionen von CDU/CSU und SPD über das Verbot der Einfuhr, der Verarbeitung und des Inverkehrbringens von Robbenerzeugnissen erklärt der Tierschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Peter Jahr MdB:

    Deutschland wird sehr bald den Handel mit Robbenerzeugnissen vollständig einstellen, um endlich das Abschlachten der Jungrobben zu beenden.

    Ein erster, aber sehr wichtiger Schritt. Wir hoffen auf ein europäisches Handelsverbot mit Robbenprodukten. Bis es dazu kommt, hat die Bundesregierung jetzt gehandelt.

    Nun ist es absehbar, dass die alljährlichen grausamen Tötungen der Jungrobben auf den polaren Eisfeldern endlich aufhören werden.

    Heute war ein guter Tag für den Tierschutz und ein Signal für weitere Anstrengungen zum Arterhalt.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: