Bertelsmann SE & Co. KGaA

Gigi Levy-Weiss neu im Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA

Gigi Levy-Weiss neu im Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA
Gigi Levy-Weiss. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA"

Gütersloh (ots) - Die Hauptversammlung der Bertelsmann SE & Co. KGaA hat auf ihrer heutigen Sitzung den israelischen Unternehmer und Investor Gigi Levy-Weiss (44) neu in den Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt. Gigi Levy-Weiss ist Investor zahlreicher Startups im Internet- und Technologie-Bereich und hält einen MBA der Kellogg School of Management der Northwestern University in den USA. Hartmut Ostrowski, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, und Lars Rebien Sørensen, President und CEO der Novo Nordisk, scheiden planmäßig aus dem Gremium aus.

Der Bertelsmann-Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Mohn betonte: "Ich freue mich sehr über die Wahl von Gigi Levy-Weiss und auf unsere künftige Zusammenarbeit im Aufsichtsrat. Gigi Levy-Weiss verfügt über ein hohes Maß an internationaler Expertise im Internet- und Technologie-Bereich und wird mit seiner Kompetenz die Diskussionen im Kontrollgremium sehr bereichern. Ferner möchte ich mich im Namen aller Mitglieder des Aufsichtsrats bei Hartmut Ostrowski und Lars Rebien Sørensen bedanken. Beide haben in hervorragender Weise an den strategischen Weichenstellungen bei Bertelsmann mitgearbeitet und das Unternehmen damit vorangebracht."

Der Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

Christoph Mohn, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Vorstandsvorsitzender der Reinhard Mohn Stiftung, Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG; Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Prof. Dr.-Ing. Werner J. Bauer, ehem. Generaldirektor der Nestlé AG für Innovation, Technologie, Forschung und Entwicklung, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nestlé Deutschland AG, Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Dr. Wulf H. Bernotat, ehem. Vorsitzender des Vorstands der E.ON AG, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Annington Immobilien SE

Kai Brettmann, Vorsitzender des Europäischen Betriebsrats der RTL Group und Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Mediengruppe RTL Deutschland

Murat Cetin, Vorsitzender des Betriebsrats Arvato Direct Services Dortmund und Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates Arvato CRM II

Helmut Gettkant, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Bertelsmann SE & Co. KGaA

Ian Hudson, Vorsitzender Internationale Führungskräftevertretung der Bertelsmann SE & Co. KGaA, CEO Penguin Random House International

Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA

Gigi Levy-Weiss, Angel Investor

Dr. Brigitte Mohn, Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, Gesellschafterin der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Liz Mohn, stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Finanzvorstand der Porsche Automobil Holding SE

Kasper Rorsted, Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA

Christiane Sussieck, Vorsitzende des Betriebsrats Corporate Center/Leitung Club- und Direktmarketinggeschäfte, stellvertretende Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bodo Uebber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, die Dienstleister Arvato und Be Printers, die Musikrechtefirma BMG sowie der E-Learning-Anbieter Relias Learning. Mit mehr als 112.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 16,7 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medienangebote und innovativer Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: