Bertelsmann SE & Co. KGaA

Gemeinsame Pressemitteilung von Bertelsmann AG und Sony Corporation Sony übernimmt 50-Prozent-Anteil von Bertelsmann an Sony BMG

Gütersloh (ots) - Musikunternehmen wird 100-prozentige Tochter der Sony Corporation of America New York, 5. August 2008 - Die internationalen Medien- und Entertainment-unternehmen Sony Corporation und Bertelsmann AG haben sich darauf geeinigt, dass Sony den bisher von Bertelsmann gehaltenen 50-Prozent-Anteil an Sony BMG übernimmt. Das Musikunternehmen, das künftig unter dem Namen Sony Music Entertainment Inc. (SMEI) firmiert, wird zu einer 100-Prozent-Tochter der Sony Corporation of America. Sony und Bertelsmann hatten das Joint Venture Sony BMG im August 2004 gemeinsam gegründet. "Musik ist seit mehr als 20 Jahren ein vitaler und dynamischer Teil der Sony-Kultur. Diese Akquisition wird es uns ermöglichen, eine noch tiefergehende, stabilere Integration zwischen den weit reichenden globalen Aktivitäten des Musikunternehmens und Sonys Produkten, Konzernfirmen und Beteiligungen zu erreichen. Wir können den Verbrauchern so ein umfassendes Unterhaltungsangebot unterbreiten", erklärte Howard Stringer, Chairman und CEO der Sony Corporation. "In den vergangenen vier Jahren hat Sony BMG eine sehr erfolgreiche Restrukturierung unternommen, Prozesse und Strukturen verschlankt und innovative digitale Partnerschaften etabliert, um sicherzustellen, dass das Unternehmen auch weiterhin weltweit eine Spitzenposition bei der Schaffung und Distribution von Musik einnimmt. Sony BMG ist ein Unternehmen voller Talente, Ideen und Leidenschaft, das ganz hervorragend zu unserer Geschäftsstrategie passt." "Nach sorgfältiger und gründlicher Abwägung haben wir die strategische Entscheidung getroffen, unsere Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen an Sony zu verkaufen. Wir sind überzeugt, dass dieser Schritt zum Wohle beider Transaktionspartner ist", erklärte Hartmut Ostrowski, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG. "Die Entscheidung folgt unserer neuen Wachstumsstrategie. Sie wird uns die Konzentration auf definierte Wachstumsfelder ermöglichen. Sony ist uns ein exzellenter Partner gewesen und nun das richtige Unternehmen, um das Musikgeschäft weiterzuentwickeln und dessen Wert und Potenzial im vollen Umfang zu entfalten. Wir sind überzeugt, dass Sony Music Entertainment unter der Führung von Sony vor einer großen Zukunft steht." Nach Abschluss der Transaktion wird Sony Music Entertainment Inc. zahlreiche Weltklasse-Labels umfassen, darunter Arista Records, Columbia Records, Epic Records, J Records, Jive Records, RCA Records und Zomba. Zu den Stars im Repertoire zählen Celine Dion, Alicia Keys, Yo-Yo Ma, Bruce Springsteen, Justin Timberlake, Usher und Jay Chou. Im Zuge der Transaktion wurde von beiden Seiten vereinbart, das Fertigungs- und Distributionsvolumen von Sony BMG auch weiterhin anteilig von der Sony-Fertigungstochter Sony DADC und dem Bertelsmann-Mediendienstleister Arvato Digital Services GmbH ("Arvato") bedienen zu lassen; entsprechende Verträge mit Arvato wurden um bis zu sechs Jahre verlängert. Zusätzlich dazu wird Bertelsmann ausgesuchte europäische Musikkataloge von Sony BMG übernehmen. Der Vollzug der Transaktion unterliegt mehreren Vorbehalten, darunter kartellrechtlichen Genehmigungen in verschiedenen Ländern. Über die Bertelsmann AG Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das in den Bereichen Fernsehen (RTL Group), Buch (Random House), Zeitschriften (Gruner + Jahr), Musik (BMG), Medienservices (Arvato) und Medienclubs (Direct Group) in mehr als 50 Ländern der Welt aktiv ist. Anspruch von Bertelsmann ist es, Menschen weltweit mit erstklassigen Medien- und Kommunikations-angeboten - Unterhaltung, Information und Services - zu inspirieren und damit in den jeweiligen Märkten Spitzenpositionen einzunehmen. Grundlage des Erfolges von Bertelsmann ist eine Unternehmenskultur, die auf Partnerschaft, Unternehmergeist, Kreativität und gesellschaftlicher Verantwortung basiert. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, kreative, zukunftsträchtige Ideen zur Marktreife zu bringen und Werte zu schaffen. www.bertelsmann.de Über Sony Corporation Sony Corporation is a leading manufacturer of audio, video, game, communications, key device and information technology products for the consumer and professional markets. With its music, pictures, computer entertainment and on-line businesses, Sony is uniquely positioned to be the leading electronics and entertainment company in the world. Sony recorded consolidated annual sales of approximately $88 billion for the fiscal year ended March 31, 2008. Sony Global Web Site: www.sony.net Pressekontakt: Andreas Grafemeyer Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation Tel.: 05241-80-2466 E-Mail: andreas.grafemeyer@bertelsmann.de Tobias Riepe Pressesprecher Tel.: +49 - 52 41 / 80 77 69 tobias.riepe@bertelsmann.de Bertelsmann AG/New York Kelly Sullivan Senior Managing Director Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher Tel.: +1 - 212 / 895 - 86 59 ksullivan@joelefrank.com Bertelsmann AG/UK Angus Maitland Executive Chairman Maitland Tel.: +44 - 20 / 73 79 51 51 amaitland@maitland.co.uk Sony/New York Lisa Gephardt Tel.: +1 - 212 / 833 - 68 26 Lisa_gephardt@sonyusa.com Mack Araki Tel.: +1 - 212 / 833 - 68 21 Mack_araki@sonyusa.com Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: