kabel eins

"K1 Die Reportage": "Die Söldner - Im Dschungel-Camp der Fremdenlegion"
Ein Film von Klaus Wilken

    Unterföhring (ots) - Knapp 10 Meter Sicht, Schlangen, quälende
Parasiten. Sümpfe, Flussläufe und die dichte Vegetation machen das
Vorankommen zu einer Strapaze. Die Männer sind seit Tagen völlig
durchnässt. An das Trocknen der Kleidung ist bei über 95 Prozent
Luftfeuchtigkeit nicht zu denken. In dieser unwirtlichen Umgebung
leben die Söldner des 3. Regiments der französischen Fremdenlegion.
      
    "K1 Die Reportage" begleitet die Ausbildung der legendären Truppe
im Dschungel von Französisch Guyana. Wer es bis hierhin geschafft
hat, ist Elite-Soldat, hat ein gnadenloses Auswahlverfahren hinter
sich. Schon die Aufnahmeprüfung in die Legion schafft nur jeder
Zehnte. Danach ist zwei Jahre lang jeglicher Kontakt zum "früheren"
Leben untersagt, egal ob mit der Familie oder Freunden. Wer seine
Vergangenheit komplett hinter sich lassen will, kann sogar eine neue
Identität bekommen. Nur jeder Zehnte der 8.000 Fremdenlegionäre ist
Franzose. Ihre Sprachkenntnisse sind ein Vorteil für die Legionäre,
ihr Einsatzgebiet kann überall auf dem Globus sein. Weltweit
einsetzbar - das heißt für die Männer mit dem grünen Barett:
Ausbildung und Training an allen erdenklichen Waffen und in jeder
Umgebung.
    
    K1-Autor Klaus Wilken zeigt, wie die Söldner lernen, im Dschungel
Südamerikas zu überleben und zu kämpfen: Trinkwasser gewinnen aus
Lianen, Aufspüren essbarer Pflanzen und Tiere aber auch Tarnung,
Hinterhalte legen, lautloses Töten und Befreiung von Geiseln.
    
    Bildmaterial unter www.Kabel1.com.
    
    K1 Die Reportage: "Die Söldner - Im Dschungel-Camp der
Fremdenlegion" - am Donnerstag, den 25. April 2002, um 22:15 Uhr bei
Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: