kabel eins

"Südafrika" - Ein Reiseziel für jeden Geschmack!
"Abenteuer Ferne" mit Silvia Incardona - am Samstag, 09. Februar 2002, um 18:40 Uhr bei Kabel 1.

München (ots) - Glitzernde Metropolen, Traumstrände, wilde Tiere und atemberaubende Landschaften - Südafrika bietet für jeden etwas. Die "Abenteuer Ferne"-Route zeigt den Süden des Landes. Höhepunkte sind die Garden-Route zwischen Kapstadt und Port Elizabeth, Ausflüge zum Kap der guten Hoffnung und in die Weingebiete nördlich von Kapstadt sowie eine Safari im privaten Shamwari Game Reservat. Die Straußenfarm deutscher Aussteiger Nicht nur das Wetter zog Florian Ilse 1996 nach Südafrika, sondern auch der größte Laufvogel Der Welt: der 36-Jährige ist Straußenzüchter. Rund 50 Kilometer von Kapstadt entfernt leitet der gebürtige Münchner die "Cape Point Ostrich Farm" gemeinsam mit seinem Schwager Ernst Coelle. Auf dem 65 Hektar großen Gelände sorgen rund 40 Straußenbrutpaare für den nötigen Nachwuchs. 1.000 Vögel werden pro Jahr gezüchtet und verkauft. Der Haifilmer Charles Maxwell Lautlos und schnell kommen sie aus der Tiefe der Ozeane - Haie, die gefürchteten Räuber der Meere. Charles Maxwell, ein südafrikanischer Tierfilmer, erforscht seit 10 Jahren den weißen Hai mit seiner Kamera. "Abenteuer Ferne" begleitet den Tierfilmer nach Gaansbai. Vor der kleinen Bucht 200 Kilometer östlich von Kapstadt liegt eine Robben-Kolonie - fast eine Garantie, Haie anzutreffen ... Copilot im Militärjet Urlaubs-Highlight der Superlative: In "Thunder City" in Südafrika können Touristen im Militärjet bei Überschallgeschwindigkeit über die Tafelberge fliegen. Der Preis für den Ausflug: 8.000 Dollar. Der "Fuhrpark" hat Mike Beachy Head zwei Millionen Dollar gekostet. Erstanden hat der Pilot die Jets von Verteidigungsministerien, bei Southerby-Auktionen oder von Sammlern in England. Das Weingut Haute Cabrière Weinanbau und Weinproduktion - für Achim von Arnim Beruf und Berufung zugleich. Der deutschstämmige Baron hat sein Leben ganz den Trauben verschrieben. Südafrika besitzt erstklassige Weinanbaugebiete - das haben schon seine Vorfahren 1920 erkannt. Achim von Arnim und seine Familie sind bereits die fünfte Generation, die in Franschhoek lebt. "Abenteuer Ferne"-Autorin Andrea Pohlei hat den Winzer auf seinem 22 Hektar großen Weingut besucht. Mit einem Ranger auf Safari Früh um sechs Uhr beginnt der Arbeitstag von Bazil Roth. Der 23-Jährige ist Ranger im Shamwari Game Reserve. Jeden Morgen startet er zu seiner Rundfahrt durch das 18.000 Hektar große Privat-Gelände. Das Ziel der Mitarbeiter: Tiere, die vom Aussterben bedroht und aus der Kap-Region fast verschwunden sind, wieder anzusiedeln. Außerdem: Bungee-Jumbing, Tubing und Abseiling - Abenteuertour im Tsitsikama Nationalpark und der Fotograf Dirk Schwager zeigt die schönsten Motive der Gardenroute. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Julia Abach Kabel 1 text, S. 327 Tel: 089/ 9507-2244 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: