kabel eins

Eine wahre Geschichte: Ethan Hawke, Vincent Spano und Josh Hamilton in: "Überleben" - "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Am 13. Oktober 1972 stürzte über den Anden ein Flugzeug mit dem Rugbyteam eines College aus Montevideo/ Uruguay ab. Zehn Wochen lang kämpften die Überlebenden gegen die eisige Kälte und den Hunger. Ihre Geschichte schilderte Piers Paul Read in dem Bestseller "Alive". Im November 1991 trafen sich Regisseur Frank Marshall ("Die Farbe Lila", 1986, "Arachnophobia", 1990) und die Produzenten Robert Watts ("Indiana Jones und der letzte Kreuzzug", 1989), Kathleen Kennedy ("Die Brücken am Fluss", 1995) und Bruce Cohen ("Die Familie Feuerstein", 1994) mit den Überlebenden der Katastrophe. Als technischer Berater bei der Verfilmung fungierte Nando Parrado, einer der Beteiligten des Unglücks. "Frank Marshall blieb wahrheitsgetreu an unserer Geschichte", sagt er. Vier Flugzeuge des Typs Fairchild F-227 wurden von Uruguays Luftwaffe zur Verfügung gestellt. Der Flug und der Absturz wurden in den Bridge Studios in Vancouver simuliert. Nach monatelangem Suchen in den Schweizer Alpen, den südamerikanischen Anden und den Rocky Mountains entschied man sich für die kolumbianischen Berge als Drehort für die Außenaufnahmen. Die Crew und die Darsteller wurden jeden Tag per Hubschrauber auf den Delphine-Gletscher in 3.000 Meter Höhe gebracht. Den Part des Rugby-Spielers Nando Parrado übernahm Ethan Hawke ("Der Club der toten Dichter", 1990). Er und seine Kollegen Vincent Spano ("Ein Sommer unter Freunden", 1993), Josh Hamilton ("Ein genialer Freak", 1994) und Bruce Ramsay ("Curdled - Der Wahnsinn", 1997) nahmen unter medizinischer Überwachung innerhalb von 15 Wochen zehn Kilo für die Rolle ab. "Mit der packenden Verfilmung einer wahren Begebenheit bewies ‚Arachnophobia'-Regisseur Frank Marshall, dass Katastrophenfilme auch ohne effekthascherische Melodramatik auskommen." (Cinema) "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Überleben", Montag, 4. Februar 2002, 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1,Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel.: 089/9507-2185 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: