kabel eins

Der "Tag der Deutschen Einheit" bei Kabel 1
mit den "Besten Filme aller Zeiten"

Unterföhring (ots) - Am 3. Oktober 2001, dem Tag der Deutschen Einheit, zeigt Kabel 1 insgesamt sechs "Beste Filme aller Zeiten". Einer davon ist um 20:15 Uhr "Der Name der Rose", der Start der großen "Sean Connery"-Reihe bei Kabel 1. Zu diesem Film gibt es eine gesonderte Pressemitteilung! "Gandhi" um 09:15 Uhr Mit seiner Biographie über die wichtigsten Lebensstationen des indischen Friedensapostels Gandhi schuf Richard Attenborough ("Die Brücke von Arnheim", 1977, "A Chorus Line", 1985) 1982 ein filmisches Meisterwerk, das mit acht "Oscars" ausgezeichnet wurde. Einer davon ging an den bis dahin unbekannten Ben Kingsley, der für die Titelrolle engagiert wurde, weil er Gandhi sehr ähnlich sah. "Rat' mal, wer zum Essen kommt" um 12:30 Uhr Stanley Kramer verarbeitete 1967 in diesem Film als erster Regisseur in einer Hollywood-Produktion das Thema der Mischehe. Er engagierte Spencer Tracy, Sidney Poitier, Katharine Hepburn, Roy E. Glenn und Beah Richards für die Hauptrollen. "Rat' mal, wer zum Essen kommt" wurde achtmal für den "Oscar" nominiert. Je eine der begehrten Trophäen gewannen Katharine Hepburn als "Beste Hauptdarstellerin" und Drehbuchautor William Rose. "African Queen" um 16:00 Uhr Die Romanvorlage zu "African Queen" stammt von C. S. Forester. John Hustons Regie, die Kameraarbeit von Jack Cardiff und die perfekte schauspielerische Leistung von Katharine Hepburn und Humphrey Bogart (der 1952 einen "Oscar" für seine Rolle des Charlie Allnut gewann) ließen den Film zu einem amüsanten Kammerspiel in abenteuerlicher Umgebung werden. "Die drei Musketiere" um 18:10 Uhr Das Drehbuch zu "Die drei Musketiere" wurde von Georg MacDonald Fraser nach der berühmten Romanvorlage von Alexandre Dumas verfasst. Die 1973 von Richard Lester inszenierte Verfilmung wurde mit einer erstklassigen internationalen Besetzung (Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Faye Dunaway, Christopher Lee und Geraldine Chaplin) in England gedreht. "Carlito's Way" um 00:35 Uhr Brian de Palma lieferte mit "Carlito's Way" 1993 einen authentischen Krimi mit fulminantem Showdown ab. Für die Hauptrollen engagierte de Palma die Hollywood-Stars Al Pacino und Sean Penn. "'Carlito's Way' ist eine intelligente Variation klassischer Gangsterfilme: spektakulär, stilvoll visualisiert und mit brillanten Darstellern besetzt", urteilt "Cinema". ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Dagmar Brandau, Tel: 089/ 9507-2185 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: