kabel eins

Happy Budsday! kabel eins feiert den 85. Geburtstag von Bud Spencer mit einem exklusiven Portrait und dem ultimativen Bud-Spencer-Film-Marathon - am Samstag, 1. November 2014

Happy Budsday! kabel eins feiert den 85. Geburtstag von Bud Spencer mit einem exklusiven Portrait und dem ultimativen Bud-Spencer-Film-Marathon - am Samstag, 1. November 2014
Happy Budsday! kabel eins feiert den 85. Geburtstag von Bud Spencer mit einem exklusiven Portrait und dem ultimativen Bud-Spencer-Film-Marathon - am Samstag, 1. November 2014 Hausbesuch bei einer Legende: kabel eins-Reporterin Kathy Weber traf Bud Spencer, der am 31. Oktober 2014 seinen 85. Geburtstag... mehr

Unterföhring (ots) - Hausbesuch bei einer Legende: kabel eins-Reporterin Kathy Weber traf Bud Spencer, der am 31. Oktober 2014 seinen 85. Geburtstag feiert, zu einem exklusiven Interview in seiner Villa in Rom. Im Gespräch gesteht der unangefochtene Held des Italo-Western: "Ich hatte nie die Leidenschaft oder den Wunsch, Schauspieler zu sein. Es ist deswegen unglaublich, dass ich in über 100 Filmen mitgewirkt habe. Aber ich habe irgendwann Frieden damit geschlossen, Schauspieler zu sein." Seine Filme wie "Sie nannten ihn Mücke" (1978) "Plattfuß am Nil" (1979) oder "Banana Joe" (1981) sind bis heute legendär - wegen ihrer originellen Dialoge, die in weiten Teilen der Kreativität von Bud Spencers deutschem Synchronautor Rainer Brandt entstammen, und den augenzwinkernden, aber dennoch perfekt durchchoreographierten Prügeleien. Der Schwimmstar und Ex-Olympionike, der mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli heißt, erklärt die Faszination dieser Szenen so: "Es gibt keinen Menschen auf der ganzen Welt, egal ob Mann oder Frau, der nicht irgendwann einmal im Laufe seines Lebens gerne jemanden verhauen würde."

kabel eins widmet sein Programm anlässlich des 85. Geburtstages von Bud Spencer einen Tag lang komplett dem italienischen Action-Star. Neben einem ultimativen Film-Marathon mit den größten Bud-Spencer-Klassikern wirft die exklusive Doku "85! Das Bud Spencer Spezial" einen Blick auf das bewegte Leben des italienischen Kultstars. Mit prominenter Unterstützung, u. a. von Comedian Rick Kavanian und Bud-Spencer-Synchronstimme Rainer Brandt lässt Kathy Weber seine größten Film-Klassiker Revue passieren und besucht den italienischen "Haudrauf" zu Hause. Was ist heute seine größte Leidenschaft? Und welche Pläne hegt er für die Zukunft?

Der große Bud-Spencer-Thementag am 1. November 2014 im Überblick

04:55 Uhr: "Freibeuter der Meere" (I/E, 1971, Abenteuer)
06:45 Uhr: "Sie nannten ihn Plattfuß" (I/F, 1973, Komödie)
08:50 Uhr: "Plattfuß in Hongkong" (I, 1975, Komödie)
11:10 Uhr: "Plattfuß in Afrika" (D/I, 1977, Komödie)
13:10 Uhr: "Plattfuß am Nil" (I, 1979, Komödie)
15:35 Uhr: "Zwei sind nicht zu bremsen" (I, 1978, Action)
18:05 Uhr: "Sie nannten ihn Mücke" (D/I, 1978, Komödie)
20:15 Uhr: "Banana Joe" (I/D, 1981, Komödie)
22:15 Uhr: "85! Das Bud Spencer Spezial" (D, 2014, Dokumentation)
23:20 Uhr: "Die rechte und die linke Hand des Teufels" (I, 1969, 
Western)
01:45 Uhr: "Vier Fäuste für ein Halleluja" (I, 1971, Western) 
Pressekontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation / PR								
Barbara Stefaner					
Tel. +49 [89] 9507-1128				
Barbara.Stefaner@ProSiebenSat1.com

Kommunikation / PR								
Peter Esch					
Tel. +49 [89] 9507-1177				
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com 		

Bildredaktion			
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [89] 9507-1182
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: