kabel eins

Drei Punkte für ein Hallelujah: Borussia Mönchengladbach - Apollon Limassol in der UEFA Europa League am Donnerstag, 23. Oktober 2014, live bei kabel eins und auf ran.de
Toni Polster Studiogast

Unterföhring (ots) - Borussia Mönchengladbach ist unbesiegbar - bislang. Dreizehn Pflichtspiele, sieben Siege, sechs Unentschieden und dazu Bayern-Verfolger Nummer eins in der Bundesliga. Doch bevor es am Sonntag zum Spitzenduell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München kommt, steht die UEFA Europa League auf dem Programm: Das dritte Gruppenspiel, der dritte Drei-Punkte-Anlauf. Nach zweimaliger Punkteteilung gegen Villarreal und Zürich soll es diesmal gegen Apollon Limassol klappen mit dem Dreier. Doch Vorsicht: Siege gegen Mannschaften aus Zypern sind keine Selbstverständlichkeit mehr. Diese Erfahrung machte die Borussia bereits bei ihrer letzten EL-Teilnahme 2012/13. Gegen den Nachbarn von Apollon, AEL Limassol, gab es in der Gruppenphase auf Zypern nur einen Punkt, das Heimspiel wurde 2:0 gewonnen. Apollon Limassol (drei Punkte) liegt in der Tabelle der Gruppe A derzeit vor den Gladbachern auf Platz zwei. Nur mit einem Sieg können die Fohlen vorbei ziehen.

kabel eins und ran.de übertragen am Donnerstag, 23. Oktober, das dritte Gruppenspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Apollon Limassol live. Ab 20.30 Uhr melden sich die "ran"-Moderatoren Matthias Killing und Andrea Kaiser sowie Kommentator Hansi Küpper aus dem Borussia-Park. Bereits vor Anpfiff (21.05 Uhr) gibt's die ersten Highlights von FC Krasnodar - VfL Wolfsburg (Anpfiff 18.00 Uhr) - auch in Wolfsburg wartet man dringend auf den ersten Sieg in der Europa League.

Ab 23.00 Uhr präsentiert Frank Buschmann gemeinsam mit Studiogast Toni Polster die ausführliche Analyse und Spieltag-Highlights aus dem Studio in Unterföhring: Die zweite Begegnung mit deutscher Beteiligung, FC Krasnodar gegen den VfL Wolfsburg (Kommentator: Holger Pfandt) sowie weitere Spiele vom Tage in der Zusammenfassung. Bereits in der Halbzeitpause gegen 21.50 Uhr sowie nach Sendeende bei kabel eins gegen 0.00 Uhr gibt's die Verlängerung im Netz: Buschi geht ran - mit Toni Polster.

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Bettina Nissum Tel.: +49 (89) 9507-1172 Email: Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: