kabel eins

"Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 04.08.01, um 17:15 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    München (ots) -
    
    Reportage: Fingierte Auto-Diebstähle
    
    Möglicherweise jeder zweite, mindestens aber jeder fünfte
Autodiebstahl in Deutschland ist fingiert. Diese Schätzungen der
einheimischen Versicherungen sieht das Bundeskriminalamt als
realistisch an. Viele Autobesitzer erliegen der Verlockung, einen
Versicherungsbetrug zu begehen. Sie händigen zumeist organisierten
Gangstern ihre Schlüssel aus, die dann vereinbarungsgemäß das Auto
entwenden. Die Versicherungen setzen in Zweifelsfällen spezialisierte
Detekteien ein, die versuchen, den Betrügern auf die Schliche zu
kommen. "Abenteuer Auto" wirft einen Blick hinter das von vielen als
Kavaliersdelikt angesehene kriminelle Verhalten.
    
    Vergleichstest: Mini Cooper vs. Opel Corsa Gsi
    
    Eigentlich ist er eine Klasse für sich, doch der neue Mini muss
sich bei "Abenteuer Auto" einem natürlichen Gegner stellen: dem Opel
Corsa GSi. Im Vergleichstest mit dem 125 PS starken Konkurrenten aus
Rüsselsheim muss der Mini Cooper zeigen, ob er in seiner Klasse
lediglich mithalten kann, oder ob er wirklich etwas Besonderes ist.
Der kleine Brite bringt es mit seiner stärksten zur Zeit verfügbaren
"Cooper"-Version auf immerhin 115 PS. Seinem Urahn sieht er zwar noch
ähnlich, technisch aber hat er mit dem Mini von 1959 wenig gemeinsam.
    
    Reportage: Größter Truck der Welt
    
    2.700 PS, 800 Tonnen schwer - die Trucks des kanadischen
Öl-Konzerns Syncrude sind die größten Laster der Welt. Seit 13 Jahren
steuert Judy Cook einen der 18 Meter langen Kolosse aus Stahl. Ein
Monstrum, das 2.500 Liter auf 100 Kilometer schluckt - in den Händen
einer Frau. "Abenteuer Auto" hat die Amerikanerin während ihrer
Arbeit in einer Ölsand-Mine begeleitet.
    
    Kult: Die Morgan-Story
    
    Wagen exklusiver britischer Nobelmarken wie Rolls-Royce, Jaguar
oder Bentley lassen Autofahrerherzen seit jeher höher schlagen. Bei
uns weniger bekannt: das britische Traditionsunternehmen Morgan. Dort
werden die Luxus-Karossen auch heute noch ausschließlich in
Handarbeit hergestellt. Ein Kölner Auto-Fan leistet sich gleich zwei
dieser noblen Kult-Cabrios. "Abenteuer Auto" hat ihn besucht.
    
    Spezial: Automotoren gehen fremd
    
    Die Herren Daimler, Otto oder Diesel würden sich vermutlich
verwundert die Augen reiben, wenn sie das noch miterleben könnten.
Die Nachfolger der von ihnen entwickelten Verbrennungsmotoren bewegen
längst nicht mehr nur Autos auf der Straße. Ob Motorrad, Schiff oder
sogar Flugzeug - Autoaggregate können mehr als nur vier Räder
antreiben. Wenn Automotoren fremd gehen - "Abenteuer Auto" stellt sie
im ungewöhnlichen Einsatz vor.
    
    Außerdem: Tipps und Trends
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel 1 text, S. 327
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: