kabel eins

Letzter Teil der erfolgreichen Harrison Ford-Reihe bei Kabel 1: "Mosquito Coast"
"Die besten Filme aller Zeiten"

    Unterföhring (ots) - Nach der erfolgreichen Ausstrahlung von
"Frantic", des dritten Teils der Harrison Ford-Reihe (8,4 Prozent
Marktanteil bei allen Zuschauern, 9,5 Prozent bei den 14-49-Jährigen
und 10,2 Prozent Marktanteil in der Kabel 1-Kernzielgruppe der
30-49-Jährigen), zeigt Kabel 1 am Dienstag, 12.06.01, um 20:15 Uhr
mit "Mosquito Coast" den vierten und letzten Teil der Reihe.
    
    Der australische Regisseur Peter Weir ("Der Club der toten
Dichter", 1990) inszenierte mit "Mosquito Coast" nach "Der einzige
Zeuge" seinen zweiten Film mit Harrison Ford ("Oscar"-Nominierung für
"Der einzige Zeuge", 1986) in der Hauptrolle. Der war aber eigentlich
zunächst nicht für die Rolle des zivilisationsgeschädigten Allie Fox
bestimmt und wurde nur engagiert, weil Jack Nicholson und Robert De
Niro abgesagt hatten. Trotz oder gerade durch diese Besetzung war
"Mosquito Coast" 1986 ein großer Kassenerfolg und Harrison Ford
erhielt 1987 für seine Darstellung eine "Golden Globe"-Nominierung.
    
    Fords Filmsohn Charlie wird von River Phoenix ("Little Nikita",
1988) gespielt. Während der Dreharbeiten verliebte er sich in seine
Filmpartnerin Martha Plimpton ("Der ganz normale Wahnsinn", 1992).
Phoenix kam am 31.10.1993 im Alter von 22 Jahren unter tragischen
Umständen ums Leben.
    
    Der Abenteuerfilm basiert auf dem Roman "Moskito-Küste" von Paul
Theroux. Das Drehbuch schrieb der Autor und Regisseur Paul Schrader
("American Gigolo", 1980). Hinter der Kamera stand John Seale ("Rain
Man", 1988). Gedreht wurde in Belize (Ostküste Zentralamerikas, am
Golf von Honduras).
    
    "Peter Weirs Film integriert Elemente einer exotischen
Abenteuergeschichte, einer ungewöhnlichen Aussteiger-Story mit einer
klassischen Charaktertragödie." (Cinema)
    
    Der Inhalt:
    
    Allie Fox (Harrison Ford) hat ständig Ärger mit seinem Boss, der
seine fantasievollen Erfindungen nicht angemessen würdigt. Deshalb
beschließt er, dem in seinen Augen zivilisationskranken Amerika den
Rücken zu kehren und mit seiner Familie nach Südamerika zu gehen.
Dort kauft er sich mitten im Dschungel - an der Mosquito Coast - ein
paar heruntergekommene Hütten, um eine gigantische Eisfabrik zu bauen
...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:
    "Mosquito Coast" am Dienstag, den 12. Juni 2001, um 20:15 Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
Tel.. 089/ 9507-2244
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: