kabel eins

Ein knallharter Mann am Vatertag: "Brannigan - Ein Mann aus Stahl" / "Die besten Filme aller Zeiten" zu Christi Himmelfahrt bei Kabel 1

    München (ots) - Der Engländer Douglas Hickox ("Die letzte
Offensive", 1979) führte 1975 Regie in dem temporeichen Action-Film
"Brannigan - Ein Mann aus Stahl", der seinen Witz aus dem Kontrast
zwischen amerikanischem Draufgängertum und britischer Raffinesse
bezieht.
    
    In der Hauptrolle agiert John Wayne, der sich kaum zu verstellen
brauchte: Rauh, aber herzlich - so kennt man den Inbegriff des
Western-Darstellers für Millionen Kinogänger, der am 11. Juni 1979 im
Alter von 72 Jahren an Krebs verstarb, nachdem er zuvor seine 180.
Filmrolle ("Der Shootist", 1976) gespielt hatte.
    
    Ein weiterer Wayne in dieser Produktion neben Altmeister John war
sein Sohn Michael ("McQ schlägt zu", 1974), executive producer und
Manager der familieneigenen Produktionsfirma Batjac. Mit seinem Vater
stand Michael bereits 1952 in "Der Sieger" und 1956 in "Der Eroberer"
gemeinsam vor der Kamera.
    
    Lesley-Anne Down, die in dem Action-Film "Brannigan - Ein Mann aus
Stahl" die Rolle der Luana übernahm, wurde mit der Rolle der Madeline
aus der Serie "Fackeln im Sturm" (1985) bekannt. Zurzeit steht sie
für den Horror-Schocker "The 13th Child, Legend of the Jersey Devil"
vor der Kamera.
    
    Außerdem mit dabei: Lord Richard Attenborough (er wurde 1994
geadelt) - ein Multitalent, wie es im Buche steht. Sowohl als
Schauspieler ("Doctor Dolittle" 1967) als auch als Regisseur (A
Chorus Line", 1985) und Produzent ("Chaplin", 1992) erntete
Attenborough zahllose Lorbeeren. Bisheriger Höhepunkt: Für "Gandhi"
(1982) wurde er mit zwei OSCARS und einem GOLDEN GLOBE ausgezeichnet.
    
    Inhalt:
    Jim Brannigan (John Wayne) ist ein knallharter Chicagoer Cop, der
sich manchmal am Rande der Legalität bewegt, wenn es ihm hilft, einen
Täter zu fassen. Diesmal muss er den flüchtigen Ben Larkin (John
Vernon) verfolgen, dessen zwielichtiger Anwalt Mel Fields (Mel
Ferrer) ihm geholfen hat, außer Landes zu gelangen - und zwar nach
England. Doch Brannigan wäre nicht Brannigan, wenn ein Ozean ihn
abhalten könnte, Larkin zu stellen. In England stellt er jedoch fest,
dass seine Wildwest-Methoden bei Scotland Yard nicht gut ankommen ...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:
    "Brannigan - Ein Mann aus Stahl", Donnerstag, 24. Mai 2001, 22:10
Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Dagmar Brandau, 089/ 9507-2185
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: