kabel eins

"Mehr Überholmanöver als in der Formel 1!" kabel eins überträgt ab Samstag, 10. April 2010, 11.45 Uhr live alle Rennen der ADAC GT Masters-Serie

Unterföhring (ots) - Mit Benzin im Blut und tätowierten Zündkerzen im Dekolleté: kabel eins überträgt ab dem 10. April 2010, immer samstags und sonntags alle 14 Rennen des ADAC GT Masters und schickt ein kompetentes Experten-Dreigespann ins Rennen: "Abenteuer Autor"-Moderator Jan Stecker und Fieldreporterin Lina van de Mars werden live aus der Boxengasse berichten. TV-Moderator und Beststellerautor Rainer Braun (Buchreihe "Hallo Fahrerlager") wird die gesamte Rennsaison kommentieren. Jürgen Hörner, Geschäftsführer kabel eins: "Ich freue mich, dass wir mit der Übertragung des ADAC GT Masters eine äußerst attraktive Rennserie bei kabel eins präsentieren können. Nachdem wir mit 'Abenteuer Auto' seit zehn Jahren erfolgreich auf Sendung sind, werden wir unsere Auto-Kompetenz durch die Live-Berichterstattung in Zusammenarbeit mit dem ADAC weiter ausbauen." Für Kult-Kommentator Braun bildet das ADAC GT Masters nach knapp 50 Jahren im Motorsport die letzte Station seiner Karriere. "Es ist ein Geschenk zum Ende meiner Karriere, dass ich jetzt auch mit einer Generation von Rennfahrern arbeiten darf, mit deren Vätern ich schon zu tun gehabt habe", so Braun. Frisch dabei und voller Enthusiasmus ist das Moderatoren-Duo Jan Stecker und Lina van de Mars. Beide verbindet die Liebe zum Rennsport - mit viel Fachwissen, Charme und Neugier entlocken sie den Fahrern vor Ort alle Geheimnisse. "Falls echte Kerle überhaupt noch Geheimnisse haben ...", freut sich Tattoo-Liebhaberin und Kfz-Mechanikerin Lina van de Mars auf ihren neuen Job. Ihre Leidenschaft zum Motorsport hat sie sogar auf ihrem Körper verewigt: "Ein befreundeter Tätowierer hat mir vor Jahren zwei Zündkerzen ins Dekollete 'geschraubt'. Jetzt läuft mein eigener Motor schon mal richtig ..." Ob die Motoren der Sportwagen bei den Rennen ebenso rundlaufen? Eines ist zumindest klar: "Den Zuschauer erwarten spannende Rennen, tolle Strecken, die schönsten Sportwagen der Welt und vor allem: mehr Überholmanöver als in der Formel 1", verspricht Jan Stecker. Die Rennen werden jeweils von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr übertragen. Vor der Übertragung der Sportwagen-Rennserie zeigt kabel eins samstags das einstündige Spezial "Abenteuer Auto on the road" mit Reportagen rund ums Auto. Pressekontakt German Free TV Holding GmbH Tabea Werner/Merih Koç Kommunikation/PR - Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1167, -1128 Email: Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com, Merih.Koc@ProSiebenSat1.com Pressekontakt ADAC Peter M. Lill Leiter ADAC Motorsport Presse Tel.: +49 (89) 7676-2466 Email: Peter.Lill@adac.de Bildredaktion: Linda Feller Tel.: +49 (0) 89 9507-1187 Fax: +49 (0) 89 9507-91187 Email: Linda.Feller@ProSiebenSat1.com Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: