kabel eins

Fröhliche Weihnachten mit Pinocchio, 101 Dalmatinern, Otto und den "besten Filmen aller Zeiten" - die Spielfilm-Highlights vom 22. bis 27. Dezember 2008 bei kabel eins

    München (ots) - Unterföhring, 19. Dezember 2008 - Die Geschenke sind schon alle eingekauft, die Plätzchen gebacken, die Wohnung geschmückt? Zeit also, sich die letzten Tage vor dem Fest mit spannenden Spielfilmen zu verkürzen! kabel eins hat dazu das passende Programm und bietet mit dem Unterwasser-Thriller "Abyss - Abgrund des Todes" (Director's Cut, Montag, 22. Dezember 2008, 20.15 Uhr) von Regisseur James Cameron ("Titanic", 1997) sowie "The Musketeer" (Dienstag, 23. Dezember 2008, 20.15 Uhr) von Peter Hyams ("Presidio", 1988) hochkarätige Dramatik und spektakuläre Action.

    Spaß für die ganze Familie versprechen am Heiligabend, Mittwoch, 24. Dezember 2008, "Die Legende von Pinocchio" (20.15 Uhr), in der in der Rolle des Puppenschnitzers Geppetto Martin Landau ("Verbrechen und andere Kleinigkeiten", 1989) zu sehen ist und Glenn Closes fulminanter Auftritt als Hundehasserin Cruelle DeVil in "101 Dalmatiner", (21.55 Uhr). Close wurde 1997 für ihre Darstellung für den Golden Globe nominiert und gewann den Blockbuster Entertainment Award.

    Mit ostfriesischem Wortwitz und Klamauk sorgt am 1. Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, 25. Dezember 2008, die zweiteilige "Otto"-Reihe für beste Unterhaltung. Otto Waalkes erzielte in den 80er Jahren mit "Otto - Der Film" (20.15 Uhr) und "Otto - Der neue Film" (22.00 Uhr) Riesenerfolge an den Kinokassen - und auch heute noch lädt die perfekt inszenierte Komik zum herzhaften Mitlachen ein.

    Dramatisch-packend präsentiert sich der Abend des 2. Weihnachtsfeiertags, Freitag, 26. Dezember 2008, bei kabel eins: um 20.15 Uhr agiert in "Eine Frage der Ehre" das Hollywood Top-Trio Tom Cruise, Demi Moore und Jack Nicholson. In Rob Reiners vierfach Oscar-nominiertem Gerichtsfilm, der in der Welt der US-Army spielt, machen sie den Unsinn des Kadergehorsams und die Relativität jeder Rechtsprechung deutlich.

    Großes Kino gibt es auch am Samstag, 27. Dezember 2008, mit dem Gefangenen-Drama "Papillon" (20.15 Uhr). Franklin J. Schaffner ("The Boys from Brazil", 1978) drehte den Film 1973 nach dem autobiografischen Roman von Henri Charrière, der darin seine Erlebnisse aus der Zeit von 1931 bis 1944 schildert. In den Hauptrollen standen Oscar-Preisträger Dustin Hoffmann und Steve McQueen vor der Kamera.

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/PR Daniela Allgayer-Koreimann Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2148 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: daniela.allgayer-koreimann@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: