kabel eins

Endlich Hilfe beim Auswandern: "Der Auswanderer-Coach" kommt! Das neue Coaching-Format mit Günter Lukas, ab 16. Oktober 2008, donnerstags, 20.15 Uhr bei kabel eins

Hilft, den Traum vom Auswandern zu verwirklichen: Coach Günter Lukas (57). Dieses Bild darf nur bis 11.12.2008 honorarfrei für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Programmankündigung, mit Copyright - (c) kabel eins - verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der kabel eins K1 ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Unterföhring, 14. Oktober 2008 - Der Auswander-Boom hält ungebrochen an: im "richtigen Leben" - rund 165.000 Deutsche wanderten 2007 aus - und auch im Fernsehen. Auswanderer-Familien begleitete kabel eins bisher in zwei erfolgreichen Reportageformaten, "Mein neues Leben" (bis zu 9,2 Prozent Marktanteil in 2008, Z. 14- 49 J.) und "Mein neues Leben XXL" (bis zu 8,8 Prozent Marktanteil in 2008, Z. 14- 49 J.). Nun kombiniert der Sender erstmals das Thema Auswandern mit dem erfolgreich etablierten Genre TV-Coaching und schafft so ein innovatives Format: "Der Auswanderer-Coach" macht Deutsche fit für den Aufbruch ins Traumland. Der Donnerstagabend wird damit ab dem 16. Oktober 2008 zum "Coaching-Abend" bei kabel eins: "Der Auswanderer-Coach" startet zur Prime Time um 20.15 Uhr, im Anschluss rettet Unternehmer-Berater Stefan Hagen in "Hagen hilft!" Kleinbetriebe aus der Schuldenfalle.

    Viele Deutsche träumen vom großen Neuanfang in der Ferne, sind aber nicht in der Lage, ihre neue Existenz im Ausland allein gut genug zu planen. Hier hilft "Der Auswanderer-Coach": Er prüft, ob der Traum wirklich realisierbar ist oder ob die Vorstellungen der Auswanderwilligen nur Luftschlösser sind. Warum wollen die Betreffenden überhaupt auswandern? Kennen sie das Land, in das es gehen soll? Wie sieht es mit den Sprachkenntnissen aus? Reicht das Startkapital? Essentielle Fragen stellen sich im Sprach-Check, Visions-Check, Finanz-Check, Bürokratie-Check und Kultur-Check, die der Coach mit den Betreffenden vornimmt.

    Es folgt die Herausforderung vor Ort: Zwei Familienmitglieder reisen für einige Tage ins Zielland und müssen vor Ort verschiedene Aufgaben bewältigen: Wohnungssuche im Rahmen des Budgets, Autokauf oder erste Versuche, einen neuen Job zu finden. Die potentiellen Auswanderer werten nach der Reise gemeinsam mit dem Coach ihre Erfahrungen aus: Kann ihr Traum Wirklichkeit werden?

    Auswanderer-Coach Günter Lukas (57) wohnt aktuell in Portugal und hat in zahlreichen Ländern gelebt und gearbeitet - von diesen internationalen Erfahrungen profitieren die künftigen Auswanderer, in der ersten Folge Familie Kasper: Schafft es die dreiköpfige Familie, von Mecklenburg-Vorpommern nach Neuseeland auszuwandern? Günter Lukas schickt die Eltern auf Fernreise nach Auckland. Ticket und Miete für das Appartement übernimmt der Coach, den Rest müssen Mandy (26) und Mirko Kasper (25) alleine schaffen. Ob Termine mit Maklern, Kindergärten, Autohändlern oder Einkäufe im Supermarkt - den beiden steht einiges bevor. Ob ihre geringen Sprachkenntnisse dafür reichen werden?

    Die ausführliche Pressemappe finden Sie in unserer Presselounge www.kabeleins.com!

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/ PR Eva-Maria Menache Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2244 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: eva-maria.menache@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com Internet: kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: