kabel eins

Wieder "Ausgesetzt in der Wildnis" - Vier neue Folgen der "K1 Discovery"-Reihe in Deutscher Free TV-Premiere ab 7. Oktober 2008 dienstags um 23.10 Uhr bei kabel eins

Wieder "Ausgesetzt in der Wildnis" - Vier neue Folgen der "K1 Discovery"-Reihe in Deutscher Free TV-Premiere ab 7. Oktober 2008 dienstags um 23.10 Uhr bei kabel eins
Wieder "Ausgesetzt in der Wildnis" - bei kabel eins Nach einer kurzen Erholungsphase stellt sich Outdoor-Profi Edward Grylls (34) in der "K1 Discovery"-Reihe "Ausgesetzt in der Wildnis" neuen Herausforderungen: Ab Dienstag, 7. Oktober 2008, zeigt er in vier neuen Episoden, wie man in den unwirtlichsten... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Unterföhring, 5. Oktober 2008 - Nach einer kurzen Erholungsphase stellt sich Outdoor-Profi Edward Grylls (34) in der "K1 Discovery"-Reihe "Ausgesetzt in der Wildnis" neuen Herausforderungen: Ab Dienstag, 7. Oktober 2008, zeigt er in vier neuen Episoden, wie man in den unwirtlichsten Regionen dieser Erde überlebt. Diesmal lässt er sich im australischen Busch, über den Vulkanbergen Hawaiis, in den Alligator verseuchten Gewässern der Everglades und der rauen, gnadenlosen Wildnis Schottlands aussetzen.

    In der ersten Folge ist Edward "Bear" Grylls "Allein im australischen Outback": Sengende Sonne, unerträgliche Hitze am Tag, extreme Kälte bei Nacht, plötzlich auftretende Buschfeuer und Sturzfluten, aggressive Krokodile und tödliche Giftschlangen können hier einem verirrten Wanderer schnell zum Verhängnis werden. Der britische Outdoor-Profi lässt sich mit dem Fallschirm über dem Kimberley-Gebiet in den Savannen West-Australiens aussetzen und zeigt, wie man hier mit dem Wissen der Aborigines und ohne teure Spezialausrüstung überleben kann. Bei Temperaturen von über 45 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von beinahe 100 Prozent bleibt "Bear" nicht viel Zeit, Schatten und Flüssigkeit zu finden, bevor sein Kreislauf zusammenbricht...

    Edward Grylls hat in einer Spezialeinheit der britischen Armee gedient, eine dreimonatige Ausbildung der Fremdenlegion in der Sahara überstanden, mit 23 Jahren als jüngster Brite den Mount Everest bestiegen und sogar die Arktis durchquert. In den ersten vier Folgen von "Ausgesetzt in der Wildnis" kämpfte er sich erfolgreich durch den Pazifischen Ozean, die Moabwüste, Islands Gletscher und den Regenwald von Costa Rica gekämpft - und erzielte im Juli 2008 damit bis zu 10,1 Prozent Marktanteil bei den 14-49-Jährigen für kabel eins.

    "K1 Discovery" - "Ausgesetzt in der Wildnis" zeigt in vier neuen Folgen, wie der Mensch es schaffen kann, in den unwirtlichsten Regionen dieser Erde zu überleben:

    Folge 1 am 7. Oktober 2008: "Allein im australischen Outback" Folge 2 am 14. Oktober 2008: "Allein auf den Vulkanbergen Hawaiis" Folge 3 am 21. Oktober 2008: "Allein in den Sümpfen der Everglades" Folge 4 am 28. Oktober 2008: "Allein in den schottischen Highlands"

    Ein Bild von Edward Grylls erhalten Sie über OBS. Ausführliche Informationen zu allen Folgen sowie umfangreiches Bildmaterial finden Sie in der Presselounge auf www.kabeleins.com oder erhalten Sie auf Anfrage.

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/ PR Dagmar Brandau Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2185 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: dagmar.brandau@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com Internet: kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: