ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Der Internet-Auftritt des ZDF - noch aktueller und übersichtlicher

    Mainz (ots) - Das ZDF präsentiert seinen programmbegleitenden Internet-Auftritt unter www.zdf.de neu. Das Angebot wurde einem umfangreichen Relaunch unterzogen und mit der ZDF-Nachrichtensite heute.t-online zusammengeführt.

    Ziel des neuen Auftritts ist es, die www.zdf.de im preisgekrönten ZDF-Design fest im Bewusstsein der Internetnutzer zu verankern und verstärkt die Zielgruppe der 29- bis 49-Jährigen anzusprechen. Noch enger an das Fernsehprogramm angelehnt wird der Auftritt des Senders durch den stärkeren Einsatz von Bildern und vor allem Videos.

    "Mit der neuen ZDF.de können wir unsere Fernsehsendungen noch besser im Internet begleiten und vertiefen. Das Fernsehen ist ein bildstarkes, emotionales Medium. Darauf haben wir unseren neuen Auftritt ausgerichtet", erläuterte ZDF-Intendant Markus Schächter in Mainz.

    Das neu gestaltete Internet-Portal des ZDF empfängt den Nutzer in einem modernen Design mit dem neuen ZDF-Logo und den Farbwelten aus den Dachmarkenbereichen des TV- Designs: Die jeweiligen Genres und Programme sind nun auch im Internet an den ihnen zugeordneten Farben Blau für Information und Service, Grün für Sport und Rot für Unterhaltung wiederzuerkennen.

    Die Agentur Pixelpark AG wurde beauftragt, die Neugestaltung des Angebots umzusetzen. In enger Zusammenarbeit mit dem ZDF gestaltete sie die Oberfläche der Site komplett um, passte das Design dem erfolgreichen Erscheinungsbild des ZDF an, verbesserte die Navigation und führte ein neues Datenbank- und Redaktionssystem ein.

    "Das ZDF als einen der größten europäischen Fernsehsender und seine erfolgreiche Marke auf die digitalen Kanäle zu transportieren und auf eine zukunftsweisende, ausbaubare technische Plattform zu bringen war nicht nur eine große Herausforderung, sondern für das Unternehmen Pixelpark auch ein echter Meilenstein", fasst Paulus Neef, Chef der Pixelpark AG, zusammen. "Wir sind stolz, das ZDF auf dem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten."

    Vor allem setzt das ZDF auf Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit. Vernetzung war das Leitmotiv der neuen Ausrichtung. Über die Einstiegsseite gelangt der Nutzer zu zwölf verschiedenen Themenbereichen: "ZDFheute", "politik & gesellschaft", "sport", "medizin & gesundheit", "geld & verbraucher", "show & stars", "wissen & entdecken", "kultur", "krimi", "spielen & gewinnen", "reise & lebensart" und das "Wetter". Sucht der User nach einem bestimmten Thema, kann er gezielt einen der Bereiche ansteuern, wo er schnell und bequem einen Überblick über alle Inhalte des Angebots erhält, die mit diesem Thema zusammenhängen. Die Einzelinhalte der unterschiedlichen Sendungen werden innerhalb eines Themenbereichs gebündelt präsentiert, beleuchten ein Thema von verschiedenen Seiten und ergänzen sich somit gegenseitig.

    Darüber hinaus bietet ZDF.online auch neue Serviceangebote. Das ZDF-Telegramm informiert den Nutzer über das aktuelle TV-Programm und liefert rund um die Uhr wertvolle Hintergrundinformationen zu den einzelnen Sendungen. Die Mediathek bündelt Fernsehbeiträge, Bilder und Animationen zu aktuellen Themen und Hintergründen.


ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: