ZDF

Handball-EM: Erstes Hauptrunden-Spiel des deutschen Teams am Freitag gegen Ungarn live im ZDF

Handball-EM: Erstes Hauptrunden-Spiel des deutschen Teams am Freitag gegen Ungarn live im ZDF
ZDF-Moderator Yorck Polus Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Andrea Enderlein"

Mainz (ots) - Am Mittwoch, 20. Januar 2016, verfolgten 3,83 Millionen Zuschauer live im ZDF den souveränen 25:21-Sieg der deutschen Handballer gegen Slowenien (Marktanteil: 18,3 Prozent). Am Freitag, 22. Januar, geht es - ebenfalls live im ZDF - weiter mit dem ersten Hauptrundenspiel des DHB-Teams gegen Ungarn. Um 18.05 Uhr melden sich ZDF-Moderator Yorck Polus und ZDF-Experte Christian Schwarzer erneut aus dem polnischen Breslau. Zum Anpfiff um 18.15 Uhr ist ZDF-Live-Reporter Christoph Hamm im Kommentatoren-Einsatz.

Ungarn wurde Tabellendritter in der Vorrundengruppe D - gegen das davor platzierte Russland und gegen den zweimaligen Europameister Dänemark spielen die deutschen Handballer ebenfalls noch in der Hauptrunde. Nach der guten Abwehrleistung im Slowenien-Spiel ist jetzt die entscheidende Frage: Wie schnell greift die Regeneration im jungen deutschen Team? Bundestrainer Dagur Sigurdsson sagte dazu am Mittwoch im ZDF: "Unser Team ist jung und wird immer hungriger. Ich bin sicher, dass es sich schnell erholen wird."

Bei der Handball-EM übertragen ARD und ZDF sämtliche Spiele der deutschen Nationalmannschaft live und berichten nachrichtlich über den weiteren Turnierverlauf. In der Hauptrunde zeigt das ZDF das Spiel gegen Ungarn, die anderen beiden Partien gegen Russland und Dänemark überträgt die ARD. Sollte sich das deutsche Team für das Halbfinale qualifizieren, ist dieses am 29. Januar 2016 live im ZDF zu sehen. Das EM-Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Spanien hatten am vergangenen Samstag 3,76 Millionen Handballfans live im ZDF verfolgt, bei einem Marktanteil von 14,5 Prozent.

https://presseportal.zdf.de/pm/handball-em-2016-live-im-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: