United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH

EM-Held Wolff versteigert ein Stück Handball-Geschichte
Nationaltorhüter stiftet nach Gewinn der Europameisterschaft sein getragenes Torwart-Outfit
Erlöse gehen an die Sky Stiftung

Baden-Baden (ots) - Andreas Wolff, der frisch gebackene Handball-Europameister, versteigert bei United Charity, Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal, sein getragenes Zweit-Torwart-Outfit mit Original-Signatur. Der gesamte Erlös aus der Auktion kommt der Sky Stiftung zugute.

Am 31. Januar 2016 schrieb Wolff mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Polen Geschichte und wurde Europameister. Der Ausnahme-Keeper lieferte im Finale eine grandiose Leistung ab und trug damit maßgeblich zum 24:17 Sieg des DHB-Teams über Spanien bei. Mit seinen unglaublichen Paraden hielt er fast die Hälfte aller Torwürfe. Unter www.unitedcharity.de haben interessierte Bieter nun die einmalige Chance, das Trikot und die Hose von Andreas Wolff zu ersteigern, jeweils handsigniert.

Der Auktionserlös fließt an die Sky Stiftung, die gezielt Projekte in Kindergärten, Schulen, Vereinen und Freizeitstätten unterstützt, die Kinder und Jugendliche zu Sport und Bewegung motivieren.

United Charity ist Deutschlands größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 5,0 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Pressekontakt:

Mirko Jeschke
United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH
Tel. +49 (0) 7221 366 8701
Fax +49 (0) 7221 366 8709
mirko.jeschke@unitedcharity.de

Weitere Meldungen: United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: