Konkret Marktforschung GmbH

Keine Bedenken gegenüber Google Street View
Deutschland begrüßt die Wehrpflichtreform
Mehr staatliche Förderung für Kinder

Bremen (ots) - Die Konkret Marktforschung GmbH hat in der Zeit vom 26.08 bis zum 30.08.2010 eine repräsentative Befragung unter Internetnutzern mit 1000 Probanden zu verschiedenen tagesaktuellen Themen durchgeführt.

Keine Bedenken gegenüber Google Street View

Über die Hälfte der Befragten (59%) bewerteten Googles neues Angebot "Street View" als "sehr gut" oder "gut". Trotz der in der Öffentlichkeit vielfach diskutierten Datenschutzbedenken, die mit diesem Thema in Verbindung gebracht werden, haben bisher lediglich 7% der Befragten die Unkenntlichmachung ihres Gebäudes bzw. Grundstücks in "Street View" beantragt. 67% derjenigen, die dies bisher nicht getan haben, haben es auch in Zukunft nicht vor.

Deutschland begrüßt die Wehrpflichtreform

Verteidigungsminister zu Guttenbergs Gedanken zur Reform der Wehrpflicht stoßen in der Bevölkerung auf offene Ohren. Etwa die Hälfte der Befragten bewertet die Verkürzung und auch das zeitweise Aussetzen der Wehrpflicht positiv. Ungefähr 20% sind in dieser Hinsicht noch unentschieden. Für 56% stellt eine Berufsarmee die ideale Wehrform dar.

Mehr staatliche Förderung für Kinder

64% der Deutschen begrüßen Arbeitsministerin Ursula von der Leyens Idee, Kindern von Hartz IV Empfängern, die Möglichkeit zu geben, Kultur-, Sport- oder Bildungsangebote mit Hilfe eines Chipkartenmodells gratis in Anspruch zu nehmen. Dabei stellt diese Art der zielgerichteten staatlichen Unterstützung für die deutliche Mehrheit der Befragten (71%) keine Bevormundung der Eltern dar. Knapp 70% sind sogar dafür, unabhängig vom Einkommen der Eltern freien Zugang zu Kultur, Sport und Bildung für Kinder zu fördern.

Pressekontakt:

Konkret Marktforschung GmbH
André Scharf
Obernstraße 76
28195 Bremen
http://www.konkret-mafo.de
Tel.: 0421-1620431
Fax: 0421-1620421
Mail: scharf@konkret-mafo.de
Original-Content von: Konkret Marktforschung GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: