R+V BKK

Top Service Deutschland 2016: R+V BKK ist Branchensieger

Wiesbaden (ots) - Die Preisträger im Wettbewerb "Top Service Deutschland 2016" stehen fest. Die R+V BKK freut sich über den Branchensieg im Bereich Krankenversicherung und über einen hervorragenden 13. Platz im Gesamtranking. Insgesamt nahmen 112 Unternehmen am Wettbewerb teil, darunter auch 12 Krankenkassen. "Top Service Deutschland" misst die Kundenorientierung und Servicequalität. Befragt wurden auch 100 zufällig ausgewählte Kunden.

Der Wettbewerb "Top Service Deutschland" gibt Unternehmen verschiedener Branchen und Größen die Möglichkeit, ihre Kundenorientierung auf Grundlage eines wissenschaftlich abgesicherten Modells bewerten zu lassen. Das Benchmarking und das Stärken-Schwächen-Profil aus Kunden- sowie Managementsicht zeigen den Unternehmen, wo sie stehen und was die erfolgreichsten Services sind. Zudem bietet der Wettbewerb den Teilnehmern die Chance, sich auf Ebene der Servicestrategien branchenübergreifend zu vergleichen und in dem Netzwerk der Besten zu lernen. Zu den Veranstaltern gehören das Beratungsunternehmen ServiceRating, die Universität Mannheim und das Handelsblatt.

Vertreter der R+V BKK durften nun in der Classic Remise Düsseldorf den Sonderpreis des Branchensiegers Krankenversicherung in Empfang nehmen. Thomas Schaaf, Geschäftsbereichsleiter Kunden, freut sich über das hervorragende Ergebnis: "Besonders erfreulich ist, dass der ausgeprägte Servicegedanke der R+V BKK durch Kundenmeinungen bestätigt wird. Mit dem Branchensieg Krankenversicherung zeigt sich, dass die Größe einer Krankenkasse keinen entscheidenden Einfluss auf das Serviceerlebnis hat."

Hintergrund R+V Betriebskrankenkasse

Im Jahre 1992 als Betriebskrankenkasse der R+V Versicherung AG gegründet, ist die R+V BKK fest im Genossenschaftswesen verwurzelt. Seit 2002 ist sie für alle gesetzlich Krankenversicherten geöffnet. Traditionell ist ein Großteil der Versicherten in der genossenschaftlichen FinanzGruppe tätig, viele von ihnen bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe findet ihren besonderen Ausdruck in der Kooperation mit der R+V Krankenversicherung AG und dem starken Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung. Zurzeit betreuen gut 345 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 156.000 Versicherte. Der allgemeine Beitragssatz liegt unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung bei 15,6%.

Pressekontakt:

R+V Betriebskrankenkasse
Kommunikation / Pressearbeit
Christian Diel
Kreuzberger Ring 21, 65205 Wiesbaden

Tel. 0611 99909-146
Mail Christian.Diel@ruv-bkk.de
Web http://www.ruv-bkk.de
Original-Content von: R+V BKK, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: