Innogy SE

RWE und ExtraEnergy zeichnen mit E-Bike Award bestes Konzept zur nachhaltigen Elektromobilität aus
Preisverleihung am 2. Oktober im Rahmen der LEV Conference auf der INTERMOT in Köln

Der E-Bike Award wird von RWE und ExtraEnergy zum zweiten Mal verliehen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/76707 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RWE Deutschland AG"

Ein Dokument

Köln (ots) - Der Nationale Radverkehrsplan (NRVP) 2020 und der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung sehen die Einbindung von Elektrofahrrädern (Pedelecs) in bestehende Mobilitätskonzepte vor. Konzepte, die der Energieversorger RWE und der Verein ExtraEnergy auch in diesem Jahr wieder mit dem E-Bike Award auszeichnen. Die Partner prämieren so die besten Ideen und Projekte zur nachhaltigen Elektromobilität im Alltag. Der Preis wird im Rahmen der LEV Conference, dem größten internationalen Zusammentreffen der Leicht-Elektro-Fahrzeug-Branche, verliehen. Sie findet vom 2. bis 3. Oktober 2014 auf der INTERMOT, der weltgrößten Zweiradmesse, in Köln statt.

Vor der Preisverleihung am 2. Oktober befassen sich verschiedene Fachvorträge mit dem Thema "Elektrofahrräder im öffentlichen Raum". So spricht Ehrengast Rudolf Scharping, der Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer, über die Auswirkung der Elektromobilität auf die Gesundheit. Hannes Neupert, der Vorsitzende des Vereins ExtraEnergy, wirft einen Blick auf den Trend, den das E-Bike weltweit nimmt. Anschließend diskutieren Experten die Frage, wie das Pedelec fester Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs werden kann.

Der Besuch der E-Bike Award Preisverleihung inklusive Rahmenprogramm ist kostenfrei. Anmeldungen können per E-Mail an ebikeaward@rwe.com geschickt werden. Die Fachveranstaltung beginnt um 13 Uhr im Rheinsaal der KoelnMesse. Die Preisverleihung ist für 19.15 Uhr vorgesehen.

Pressekontakt:

Sebastian Ackermann
Leiter Unternehmenskommunikation
T 0201 12-23802
M 0172 2028979
E sebastian.ackermann@rwe.com

RWE Deutschland AG
Jonas Knoop
Pressesprecher
T 0201 12 20610
M 0152 21 839077
E jonas.knoop@rwe.com

Original-Content von: Innogy SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Innogy SE

Das könnte Sie auch interessieren: