AS&S Radio GmbH

ma 2014 Radio I
AS&S Radio Deutschland-Kombi gewinnt weiter Hörer hinzu

Frankfurt am Main (ots) - Mit deutlichen Zuwächsen, sowohl in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, als auch in der Zielgruppe Gesamt hat die AS&S Radio Deutschland-Kombi ihre starke Marktposition im Wettbewerb weiter ausgebaut. Bei der aktuellen Media-Analyse ma 2014 Radio I kommt die AS&S Radio Deutschland-Kombi bei den 14- bis 49-Jährigen auf eine Reichweite von 5,350 Mio. Hörern pro Stunde (Mo - Fr) - ein Plus von 74.000 Hörern. An dem für den Handel wichtigen Samstag gewinnt die AS&S Radio Deutschland-Kombi sogar 203.000 Hörer hinzu. "Qualität und eine klare Marktpositionierung zahlen sich aus. Was für die Leistung der Hörfunkredaktionen unserer Sender gilt, zahlt nicht minder auf unser zentrales Produkt - die AS&S Radio Deutschland-Kombi - ein", so AS&S Radio-Geschäftsführer Oliver Adrian. "Die Positionierung unseres Portfolios auf Zielgruppen, Effizienz und Wirkung hat sich nachdrücklich etabliert. Gerade auch in Sachen Wirtschaftlichkeit können wir dem Markt mit dem Flaggschiff AS&S Radio Deutschland-Kombi und einem TKP von 3,66 Euro ein sehr attraktives Angebot machen."

Auch im Wachstumsmarkt Digital legt AS&S Radio zu. Die AS&S Radio Deutschland-Kombi Young & Online kommt nun auf 1,723 Mio. Hörer - ein Plus von 1,5 Prozent. Erneut starke Zuwächse gibt es bei den ARD-Popwellen. So auch bei NDR 2: Mit gleich 7,2 Prozent wächst die Reichweite des Senders bei den 14- bis 49-Jährigen auf jetzt 551.000 Hörer. Im Südwesten baut SWR3 mit 744.000 Hörern seine Marktposition auf hohem Niveau weiter aus (plus 2,8 Prozent). Auch die WDR-Sender haben kräftig zugelegt. Mit 896.000 Hörern kratzt 1LIVE bereits an der nächsten Hunderttausend. Und in Hessen hat YOU FM seine Reichweite um 7 Prozent auf 61.000 Hörer ausbauen können und sich damit im Hörer- und Werbemarkt als wichtige Größe etabliert. Gleich zweistellig zugelegt hat das Vermarktungsportfolio von AS&S Radio im Norden. Die AS&S Radio Nord-Kombi mit den Sendern NDR 2, alsterradio, RADIO 21, ENERGY Hamburg, Bremen Eins und Bremen Vier erreicht nach einem Plus von 13,1 Prozent jetzt 778.000 Hörer bei den 14- bis 49-Jährigen.

Alle Daten und Fakten zur aktuellen ma 2014 Radio I sowie ein exklusives Zähltool stehen auf www.ass-radio.de und www.reichweiten.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

Norbert Rüdell
Pressesprecher
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0160/96930306
norbert.ruedell@ard-werbung.de

Original-Content von: AS&S Radio GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AS&S Radio GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: