ARD Werbung SALES & SERVICES GmbH & ZDF Werbefernsehen GmbH

Werbepartner profitieren von starker Wintersportsaison

Frankfurt/Mainz (ots) - Bei ARD und ZDF geht eine überaus erfolgreiche Wintersportsaison zu Ende. ARD und ZDF begleiteten die abwechslungsreichen Wettkämpfe mit umfangreichen Live-Berichterstattungen in höchster Sendequalität. Auch die Zuschauerresonanz spiegelt das eindrucksvoll wider: So lagen die Reichweiten weit über der Vorsaison. Insbesondere beim Biathlon, Ski alpin und Skispringen gab es im Schnitt nochmals deutliche Steigerungen um bis zu durchschnittlich 600.000 Zuschauer. In der Spitze verfolgten über 6 Millionen Zuschauer die Übertragungen von den Weltcup- und WM-Veranstaltungen. Die Marktanteile lagen teilweise bei über 30 Prozent.

Von den spannenden Wettbewerben und starken Reichweiten profitierten auch die Werbepartner der beiden öffentlich-rechtlichen Sender. Neben den Sonderwerbeform-Partnern BMW und E.ON (Biathlon), IKK classic (Skispringen) und Audi (Ski alpin) konnten insbesondere die Programmsponsoren im Wintersport wie Erdinger Alkoholfrei (Biathlon), Veltins (Skispringen, Nordische Ski-WM) und Zurich Versicherung (Ski alpin, Nordische Kombination) ihre Wintersportpräsenz direkt für die Markenbekanntheit und das Markenimage nutzen. Erdinger Alkoholfrei steigerte die gestützte Markenbekanntheit als Programmsponsor (Basis: Sportinteressierte) von 39 auf 54 Prozent (Zeitraum: Beginn gegenüber Ende der Wintersport-Saison 2014/15). Veltins baute diesen Wert sogar um 18 Prozentpunkte auf 46 Prozent aus und Zurich Versicherung auf 27 Prozent (gegenüber 12 Prozent).

Herbert Sollich, Marketingdirektor der Brauerei C. & A. Veltins: "Es war eine wahnsinnig spannende Wintersportsaison, die durch die enge Taktung und dank deutscher Erfolge für den Zuschauer spürbar zu einem nationalen Fernsehevent geworden ist. Die deutliche Ausweitung unserer Sponsoringaktivitäten bedeutet für die Marke Veltins große Reichweitensteigerungen, die laut Marktforschung zu einem signifikanten Verbraucherimpuls führten. Zur Verstärkung des Eventsponsorings hat zweifellos auch die Leistungskraft des TV-Presentings in ARD und ZDF beigetragen. Es war für den Zuschauer ein schlüssiger und folgerichtiger Hinweis, der die umfangreichen TV-relevanten werblichen Rechte des Sponsoringengagements sinnfällig unterstützte. Die Kombination von Presenting und die Markenpräsenz auf Startnummern der Sportler und Bande machten den Auftritt perfekt."

Pressekontakt:

Norbert Rüdell
ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
Leitung Unternehmenskommunikation & Medienpolitik
Pressesprecher
Bertramstraße 8 / D-Bau
60320 Frankfurt
Telefon +49 69 / 15424 - 218
Telefax +49 69 / 15424 - 7 218
Mobil: 0160 / 96930306
E-Mail: norbert.ruedell@ard-werbung.de
Web: http://www.ard-werbung.de
-----------------------------------------------------------
Geschäftsführung: Bernhard Cromm,
Elke Schneiderbanger
Sitz: Frankfurt am Main, HRB 46455

Susanne Brock
ZDF Werbefernsehen GmbH
Pressereferentin
55100 Mainz
Deutschland
Telefon: +49 6131 70-15457
Telefax: +49 6131 70-14395
Mobil: +49 179 2987903
E-Mail: brock.s@zdf.de
Web: www.zdf-werbung.de

------------------------------------------------------
Geschäftsführung: Hans-Joachim Strauch
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Karin Brieden
Amtsgericht Mainz HRB 6186
Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES GmbH & ZDF Werbefernsehen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: