SWR - Das Erste

Dreharbeiten zum Stuttgarter Tatort "Patt" Lannert und Bootz ermitteln unter Schleusern und Flüchtlingen

v.li.: Andreas Schäfauer (Kamera), Christian Koerner, Richy Müller, Felix Klare, Züli Aladag (Regie) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75892 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Das Erste/Johannes Krieg"

Stuttgart (ots) - Als 23 Flüchtlinge nur noch tot geborgen werden können, führen die Ermittlungen Thorsten Lannert und Sebastian Bootz zu den zwiespältigen Aktivitäten von Schleu-sern. Christian Jeltsch schrieb das Drehbuch zum "Tatort - Patt", der zurzeit von Züli Aladag in Baden-Baden und Umgebung in Szene gesetzt wird. Neben Richy Müller als Thorsten Lannert und Felix Klare als Sebastian Bootz spielen Sascha Alexander Gersak, Edita Malovcic, Florence Kasumba, Christian Koerner, Richard von Weyden, Orhan Kilic, Jürgen Hartmann und Carolina Vera.

Eine gut vorbereitete Aktion der Drogenfahndung soll an einem Autobahnparkplatz stattfinden. Doch statt Milan Kostic, den mutmaßlichen Mörder und Nachfolger eines Drogenkönigs, samt seiner Ware festzunehmen, bietet sich Lannert, Bootz und ihren Kollegen ein erschütternder Anblick: 23 Flüchtlinge sind beim Versuch illegal einzureisen ums Leben gekommen.

Thorsten Lannert verfolgt Milan Kostic und begegnet dabei der Afrikanerin Lela. Er will sie dazu bringen, gegen Milan Kostic auszusagen. Doch Milan verschleppt die verletzte Lela in ein Flüchtlingsheim. Lannert gelingt zwar die Verfolgung, aber er läuft in eine Falle. Er wird von Milans Schwester Mitra durch einen Messerstich verletzt. Dennoch schafft er es, die beiden Schleuser in einem Versteck im Flüchtlingsheim festzusetzen. Milan und Mitra setzen Lannert mit Lela, der es immer schlechter geht unter Druck, sie gehen zu lassen. Auch wissen nur sie, wo die nächste Gruppe mit Flüchtlingen auf Befreiung wartet ... Während Sebastian Bootz draußen mit allen Kräften versucht, Lannert und die Verdächtigen zu finden, setzt dieser all seine Überzeugungskraft und Nervenstärke ein: Gelingt es ihm, Milan zum Aufgeben zu bewegen, bevor weitere Flüchtlinge in ihrem Versteck zu Tode kommen?

Der "Tatort - Patt" ist eine Produktion des SWR, ausführender Produzent Nils Reinhardt. Kame-ra: Andreas Schäfauer, Schnitt Sabine Garscha, Produktionsleitung Maike Bodanowski. Die Re-daktion liegt bei Brigitte Dithard.

Drehstartfoto unter ARD-foto.de

Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221 929-23273, bruno.geiler@SWR.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: