SWR - Das Erste

Ein Stern für Lena Odenthal Ulrike Folkerts erhält den GdP-Stern für ihre Darstellung der Ludwigshafener "Tatort"-Kommissarin

Baden-Baden / Kassel (ots) - Heute Abend (5.2.2010) zeichnet die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Schauspielerin Ulrike Folkerts in Kassel mit dem GdP-Stern 2009 aus. Ulrike Folkerts, die seit inzwischen zwanzig Jahren im Ludwigshafener SWR-"Tatort" Kommissarin Lena Odenthal verkörpert, erhält den Preis für die glaubwürdige Darstellung polizeilicher Arbeit, die auch viele authentische Komponenten im Charakter der Figur Lena Odenthal erkennen lässt und das Bewusstsein für die Frau im Polizeiberuf stärkt. Die Schauspielerin wird die Auszeichnung bei einer Preisverleihung im Polizeipräsidium Nordhessen entgegennehmen. Die GdP, Kreisgruppe Kassel, ehrt seit 1988 Menschen mit dem GdP-Stern, die sich für die Belange der Polizeibeschäftigten einsetzen oder durch die Darstellung der Polizeiarbeit in authentischer und positiver Weise auffallen. Journalisten, Politiker und Personen aus dem Bereich Kunst und Sport wurden mit dem GdP-Stern geehrt. 1995 wurde mit Jürgen Heinrichs erstmals eine schauspielerische Leistung ausgezeichnet, es folgten Iris Bergen, Evelyn Hamann und Jan Fedder. Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221/929-4016, annette.gilcher@swr.de Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: